Nachrichten - Magazin

tagesschau.de

Ein türkischer Soldat bei einer Kontrolle in Diyarbakir.
  • Konflikt mit der PKK: Türkischer Soldat erschossen

    Die Konflikt zwischen der Türkei und der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK droht zu eskalieren. Im Südosten des Landes wurde ein Unteroffizier erschossen, die PKK soll verantwortlich sein. Erstmals griffen Kampfjets auch PKK-Stellungen auf türkischem Boden an.

  • Analyse zum Umgang mit der PKK: Türkei kämpft an zwei Fronten

    Keine Friedensgespräche mit der PKK, sondern weitere Angriffe auf kurdische Einheiten - das ist der Weg, den die Türkei vorerst gehen wird. Das Land ist bereit, einen Krieg gegen den Terror an mindestens zwei Fronten zu führen.

  • NATO gibt Türkei Rückendeckung für Angriffe auf IS und PKK

    Die Türkei kann bei ihrem militärischen Vorgehen in Syrien und im Irak auf Unterstützung der NATO zählen. Auf einem Sondertreffen erklärten die Mitglieder ihre Solidarität im "Kampf gegen Terrorismus". Die umstrittenen Angriffe auf die PKK wurden offiziell nicht kritisiert. Von R. Sina.

  • Nach 30 Jahren Haft: USA lassen israelischen Spion Pollard frei

    In Israel gilt er als Nationalheld, in den USA als Verräter: Nach 30 Jahren Haft kommt der Spion Jonathan Pollard frei. Kommen die USA damit womöglich Israel nach dem Atomabkommen mit dem Iran entgegen? Die US-Seite weist das zurück.

  • Asylrecht: Flüchtling ist nicht gleich Flüchtling

    In der Flüchtlings-Debatte werden die Themen Zuwanderung und Asyl häufig vermischt. Dabei hat das Recht auf Asyl für politisch Verfolgte nichts zu tun mit der Frage, welche Zuwanderung für Deutschland ökonomisch sinnvoll ist. Ein Überblick.

  • Debatte um Flüchtlinge: Die Neunziger waren anders

    Die Debatte um die Zuwanderung erinnert in Teilen an die 1990er-Jahre. Auch damals fühlten sich viele Kommunen und Teile der Bevölkerung von der hohen Zahl der Asylsuchenden überfordert. Doch Historiker sehen einen entscheidenden Unterschied zwischen damals und heute. Von Demian von Osten.


Sportschau.de

Arturo Vidal feiert den Gewinn der Copa America
  • Vidal-Wechsel nach München perfekt

    Der "Krieger" ist da: Der chilenische Mittelfeldspieler Arturo Vidal hat am Dienstag beim FC Bayern München einen Vertrag unterschrieben.

  • Platini vor Kandidatur zum FIFA-Präsidenten

    Michel Platini geht ins Rennen um die Nachfolge von Joseph Blatter. In Kürze will der Chef des europäischen Fußballverbandes seine Kandidatur um das Amt des FIFA-Präsidenten verkünden.

  • Von Dortmund bis Ingolstadt - Dauerkarten in der Bundesliga

    In manchen Stadien ist der Neuerwerb einer Dauerkarte unmöglich - anderswo würden sich die Verantwortlichen mehr regelmäßige Stadiongänger wünschen. Sportschau.de gibt einen Überblick über die verkauften Dauerkarten der Bundesligisten.

  • Testspiele - Werder und HSV mit glatten Siegen

    In der Vorbereitung auf die neue Saison schoss Werder Bremen einen hohen Sieg beim SV Wilhelmshaven heraus. Der HSV gewann klar gegen Alborg, während Hannover 96 dem türkischen Erstligisten Rizespor unterlag.

  • SV Darmstadt 98 - der außergewöhnliche Neuling

    Geringster Etat, baufälliges Stadion, wenig Bundesliga-Erfahrung - der SV Darmstadt 98 stürzt sich dennoch mit Freuden ins Abenteuer Fußball-Bundesliga. Zu verlieren haben die "Lilien" nichts.

  • Roberto Hilbert und das offensive Verteidigen

    So weit vorne zu verteidigen, wie es geht: Das gilt für Roberto Hilbert in der Viererkette von Bayer Leverkusen wie auch bei einem Thema, von dem seine Familie häufiger betroffen ist – Rassismus.

 



Ihr hört - 1LIVE Reportage Mit Bianca Hauda