Nachrichten - Magazin

tagesschau.de

Das FIFA-Logo in Zürich
  • FIFA-Affäre: UEFA will Präsidentenwahl verschieben

    Wegen der neuen Ermittlungen gegen den Weltfußballverband hat die UEFA nun eine Verschiebung der FIFA-Präsidentenwahl gefordert. Wegen möglicher Korruption bei den WM-Vergaben 2018 und 2022 ermittelt die Schweizer Staatsanwaltschaft.

  • US-Ermittlungen zur FIFA: "Den Fußball korrumpiert"

    Sieben Funktionäre der FIFA wurden auf Betreiben der US-Behörden in der Schweiz festgenommen. Sie sollen ausgeliefert werden. Laut US-Justizministerin Lynch ist das nur der Anfang: Jahrelang hätten Funktionäre Bestechungsgelder eingesammelt.

  • Interview: "Ohne Blatter passiert nichts"

    Fallen die Festnahmen und die Durchsuchungen in der FIFA-Zentrale auf dessen Präsident Sepp Blatter zurück? FIFA-Experte Robert Kempe erklärt im Interview mit tagesschau.de, wie der Weltfußballverband organisiert ist und warum der Präsident fest im Sattel sitzt.

  • Die FIFA und ihre Skandale: Das System Blatter

    Die Liste der Eklats unter Blatters Führung ist lang - geschadet hat das dem FIFA-Chef bisher nicht. Auch aktuell wird nicht gegen ihn ermittelt. Während Blatter in der Öffentlichkeit schon lange kritisiert wird, gilt er in der FIFA noch als unantastbar.

  • Schäuble: Einigung im Schuldenstreit mit Athen noch weit entfernt

    Der griechische Regierungschef Tsipras sieht eine Lösung im Schuldenstreit unmittelbar bevorstehen. Dem widersprach Finanzminister Schäuble im tagesthemen-Interview. Die Verhandlungen mit Athen seien noch nicht sehr viel weitergekommen.

  • G7-Finanzminister beraten über Wachstum und Griechenland

    Strategien für Wirtschaftswachstum und der Kampf gegen Steuertricks von Konzernen sind die Themen beim Treffen der G7-Finanzminister in Dresden. Aber auch die Krise Griechenlands steht auf dem Programm - ein Thema, bei dem die Skepsis überwiegt.


Sportschau.de

FIFA
  • Chaos bei der FIFA - WM-Vergaben im Zwielicht

    Der Fußball-Weltverband versinkt im Chaos. Kurz vor dem FIFA-Kongress wurden sieben Funktionäre festgenommen. Unter anderem die WM-Vergaben 2018 und 2022 sind im Visier der Behörden. Als Konsequenz fordert die UEFA eine Verschiebung der FIFA-Präsidentenwahl.

  • Erdbeben bei der FIFA - Festnahmen und Korruptionsvorwürfe

    Vor dem FIFA-Kongress in Zürich sind sieben hochrangige Funktionäre festgenommen worden. Zudem wurde der Hauptsitz der FIFA von der Schweizer Polizei durchsucht.

  • Blatter vor Wiederwahl?

    Trotz der Festnahmen von sieben FIFA-Funktionären soll die bevorstehende Präsidentschaftswahl abgehalten werden. Sepp Blatter steht vor seiner fünften Amtszeit.

  • Die Beschuldigten im FIFA-Korruptionsskandal

    Sieben Funktionäre des Fußball-Weltverbandes FIFA sind am Mittwochmorgen in Zürich festgenommen worden, gegen weitere wird ermittelt. Ihnen werden Korruption, Bestechung und Erpressung vorgeworfen. Wer sind die Hauptverdächtigen?

  • ARD-Korrespondent: "Ein Erdbeben für die FIFA"

    Bei der FIFA wird kein Stein auf dem anderen bleiben, sagt ARD-Korrespondent Hechler. Er erklärt, wie es jetzt für die Beschuldigten weitergeht, warum ausgerechnet FIFA-Chef Blatter verschont bleibt

  • Der verkaufte Fußball - Sepp Blatter und die Macht der FIFA

    Am 29. Mai stellt sich Sepp Blatter zum fünften Mal zur Wahl - trotz seines hohen Alters und der zunehmenden Kritik an seiner Amtsführung. Der FIFA-Präsident kann von der Macht nicht lassen und verspricht erneut Transparenz und Reformen.

 



Michael Imhof und Olli Briesch in 1LIVE
Billy Talent mit Surrender
1LIVE-Moderatoren Michael Imhof & Olli Briesch