Nachrichten - Magazin

tagesschau.de

Bundespräsident a.D. Richard von Weizsäcker
  • Altbundespräsident Richard von Weizsäcker gestorben

    Altbundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Das teilte das Bundespräsidialamt mit. Weizsäcker war von 1984 bis 1994 Staatsoberhaupt. Mit seiner Rede zum 40. Jahrestag des Kriegsendes schrieb er Geschichte.

  • Politiker würdigen Altbundespräsident von Weizsäcker

    Er habe Orientierung gegeben, Deutschland verändert und die Aussöhnung vorangetrieben: Politiker aller Parteien haben an die Verdienste des Altbundespräsident von Weizsäcker erinnert. Vor allem die Rede zum 40. Jahrestag des Kriegsendes wurde gewürdigt.

  • Richard von Weizsäcker - sein Leben in Bildern

    Er war Wehrmachtssoldat, Manager, aktiver Christ, Abgeordneter, Regierender Bürgermeister von Berlin und schließlich Bundespräsident. Doch auch nach seiner Amtszeit meldete sich Richard von Weizsäcker regelmäßig zu Wort. tagesschau.de zeigt Bilder aus seinem Leben.

  • Von Weizsäcker: Überparteilich und politisch zugleich

    Die Frage nach Verstrickung und Schuld in der Nazizeit hat Richard von Weizsäcker sein Leben lang beschäftigt. Als Bundespräsident war er stets überparteilich, aber dabei so politisch wie keiner seiner Vorgänger.

  • Rede von Weizsäckers zum 40. Jahrestag des Kriegsendes

    Die Rede von Altbundespräsident Richard von Weizsäcker zum 40. Jahrestag des Kriegsendes hat Geschichte geschrieben. tagesschau.de zeigt den zentralen Ausschnitt der Ansprache vor dem Deutschen Bundestag.

  • Lucke nennt AfD-Führungsstruktur "stümperhaft"

    Er ist selbst Teil der Dreierspitze, trotzdem ging AfD-Chef Lucke mit der Parteiführung hart ins Gericht. Bisher sei oft "stümperhaft" gearbeitet worden. Lucke will alleiniger Parteichef werden. Am Nachmittag wird sich entscheiden, ob die Partei das auch will.


Sportschau.de

Ivica Olic beim HSV 2008
 



Robert Meyer in 1LIVE
Chris Brown mit Yeah, yeah, yeah
1LIVE-Moderator Robert Meyer