Nachrichten - Magazin

tagesschau.de

Trümmer in den Bergen bei Seyne-les-Alpes
  • Germanwings-Absturz: Gesteuert in die Katastrophe

    Offenbar mit voller Absicht hat der Copilot den Germanwings-Airbus in die Katastrophe gelenkt. Die Ermittlungsergebnisse der französischen Staatsanwaltschaft machen fassungslos. Lufthansa-Chef Spohr sprach vom "furchtbarsten Ereignis in unserer Unternehmensgeschichte". Das Motiv des Copiloten ist unklar. Es gab aber wohl einen Vermerk über eine Erkrankung in seiner Akte.

  • Lufthansa-Chef Spohr: "100-prozentigen Schutz gibt es nicht"

    Kein Sicherheitssystem der Welt kann so einen Einzelfall wie jetzt beim Germanwings-Absturz verhindern - davon ist Lufthansa-Chef Spohr überzeugt. Im tagesthemen-Interview erklärt er das Sicherheitsnetz bei Lufthansa - und was womöglich noch verbessert werden könnte.

  • Airlines wollen Zwei-Personen-Regel im Cockpit

    Mehrere Fluglinien ändern nach dem Germanwings-Absturz ihre Vorschriften: Ab sofort müssen bei Air Berlin, Easyjet, TUIfly, Norwegian Air Shuttle und Icelandair immer zwei Menschen im Cockpit sein. Auch die Lufthansa und Air France erwägen, diese Regel einzuführen.

  • Stand der Ermittlungen: Das geschah auf Flug 4U9525

    Welche Ereignisse führten zum Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen? Die Ermittler versuchen Schritt für Schritt zu rekonstruieren, was auf dem Flug von Düsseldorf nach Barcelona geschah. Langsam ergibt sich dabei ein Bild.

  • Iran verurteilt Luftangriffe im Jemen

    Schiitische Rebellen kontrollieren den Jemen - sunnitische Staaten antworten mit Luftangriffen. Anführer der Allianz ist Saudi-Arabien. Für die Golfmonarchie geht es um die Macht in der Region - und gegen den Iran.

  • Interview: "Die Gefahr von Anschlägen wächst"

    Wenn die Saudis ihre Luftangriffe im Jemen nicht beenden, droht der Konflikt zu eskalieren. "Von dem Chaos im Land profitiert vor allem Al Kaida", sagt Nahost-Experte Guido Steinberg im tagesschau.de-Interview. Eine Gefahr - auch für Europa.


Sportschau.de

Luiz Gustavo
  • Wolfsburgs Gustavo trifft für Brasilien

    Brasilien hat in einem hochklassigen Testspiel Frankreich im Stade de France mit 3:1 bezwungen. Der Wolfsburger Luiz Gustavo traf für die Selecao, ein anderer Bundesliga-Legionär leitete das erste Tor ein.

  • Alba bleibt in der Euroleague im Rennen

    Alba Berlin bleibt im Kampf um das Euroleague-Viertelfinale auf Kurs. Das Team von Sasa Obradovic schaffte im drittletzten Hauptrunden-Spiel den Pflichtsieg gegen Roter Stern Belgrad.

  • Eishockey-Euphorie in Düsseldorf

    Nach dem Einzug ins Halbfinale gegen Ingolstadt herrscht in Düsseldorf neue Begeisterung für die DEG. Das Team von Trainer Christof Kreutzer will die Euphorie nutzen und ins Finale vordringen.

  • Warum Geis und Co. noch nicht zu Löw dürfen

    Deutschlands U21-Nationalmannschaft birgt einige Talente, die schon jetzt ernsthafte Konkurrenten für manch schwächelnden A-Nationalspieler sind. Aber sie bleiben vorerst im Junioren-Team von Horst Hrubesch - aus guten Gründen.

  • Alle Augen auf Alonso

    Fernando Alonso ist das Thema Nummer eins vor dem Großen Preis von Malaysia. Der Spanier feiert sein Debüt für den Rennstall McLaren - und widersprach bei den Details zu seinem Trainingsunfall den Angaben seines Teams.

  • Schalke 04 lässt sich jetzt studieren

    Der FC Schalke bietet eine Weiterbildung zum staatlich zertifizierten Sportmanager an. Dafür hat der Klub mit der Universität St. Gallen eine Sportakademie gegründet, die der Mitarbeiter-Rekrutierung dienen soll - und einem besseren Image.

 



Tobi Schäfer und Andreas Bursche in 1LIVE
The Weeknd mit Earned it
1LIVE-Moderatoren Tobi Schäfer & Andreas Bursche