Nachrichten - Magazin

tagesschau.de

Griechenlands Finanzminister Varoufakis und Eurogruppenchef Dijsselbloem
  • Griechenland will nicht mehr mit Geldgebern kooperieren

    Eklat in Athen: Griechenland will nicht mehr mit den Kontrolleuren der Geldgeber-Troika aus EU, EZB und IWF zusammenarbeiten, kündigte Finanzminister Varouafakis an. Eurogruppenchef Dijsselbloem reagierte reserviert: Athen müsse seine Zusagen einhalten.

  • Griechenland: Das große Spiel des Yannis Varoufakis

    Schlagfertig und scharfzüngig - so beschreiben Gegner und Freunde den griechischen Finanzminister Varoufakis. Die Gespräche mit der Troika? Für den Ökonom sind sie ein großes Spiel. An dessen Ende soll die "Befreiung vom Spardiktat" stehen.

  • Ukraine-Konflikt: Treffen der Kontaktgruppe wohl geplatzt

    Heftige Gefechte und viele Tote auf beiden Seiten: Angesichts der Kämpfe in der Ostukraine verbanden sich viele Hoffnungen mit dem für heute geplanten Treffen der Kontaktgruppe im weißrussischen Minsk - doch das Gespräch sei geplatzt, sagen die Separatisten.

  • NATO registriert starke Zunahme russischer Luft-Manöver

    400 Mal sind im vergangenen Jahr NATO-Kampfflieger aufgestiegen, weil russische Jets dem Luftraum des Militärbündnisses zu nahe gekommen waren. Generalsekretär Stoltenberg kündigte Neuerungen bei den Einsatzkräften der NATO an.

  • Viele Tote bei Anschlag auf Moschee in Pakistan

    Pakistan kommt nicht zur Ruhe: Während des Freitagsgebets explodierte in einer vollbesetzten Moschee im Süden des Landes eine Bombe. Mindestens 50 Menschen wurden getötet. Offenbar sind alle Opfer Schiiten. Inzwischen ist klar, wer hinter dem Angriff steckt.

  • Srebrenica-Massaker: UN-Gericht bestätigt Urteil

    Das Srebrenica-Massaker gilt als das schlimmste Kriegsverbrechen in Europa seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Deswegen waren 2010 zwei frühere serbische Offiziere verurteilt worden. Das UN-Kriegsverbrechertribunal hat nun die lebenslangen Haftstrafen bestätigt.


Sportschau.de

Szene der Team Tour in Willingen
  • Skispringen und Bob im Livestream

    Am Freitagabend stehen in der sportschau-live-Sendung Skispringen aus Willingen und Bob auf dem Programm. Aus rechtlichen Gründen ist das Programm nur in Deutschland zu empfangen.

  • Vorschau - Gipfeltreffen in Wolfsburg

    Gleich zum Auftakt der Rückrunde kommt es zum Duell an der Ligaspitze zwischen Bayern München und dem VfL Wolfsburg. Auch der Kampf um den Klassenerhalt nimmt am 18. Spieltag sofort wieder Fahrt auf.

  • Bayern trotz Verletzungspech optimistisch

    Nach einer souveränen Vorbereitung auf die Rückrunde, trifft jetzt auch die Bayern das Verletzungspech. Neben Rafinha fällt auch Franck Ribery für einige Tage aus. Mahnende Worte erteilt Sportdirektor Matthias Sammer dennoch.

  • HSV: Viele Sorgen und ein Rückkehrer

    Zum Rückrundenauftakt am Sonnabend erwartet der Hamburger SV den 1. FC Köln. Angesichts der vielen Verletzten ruhen die Hoffnungen auf Rückkehrer Ivica Olic und Maximilian Beister.

  • Allofs über Schürrle und das Bayern-Spiel

    Vor dem Rückrundenstart spricht Wolfsburgs Geschäftsführer Klaus Allofs im ARD-Interview über die geplanten Transfers von Schürrle und Olic sowie den Auftakt gegen den FC Bayern.

  • Wolfsburg: Schürrle-Transfer knifflig

    Der Wechsel von André Schürrle nach Wolfsburg ist noch nicht fix. Es seien noch "Klippen zu umschiffen", so VfL-Manager Allofs. Ivica Olic ist indes zum HSV gewechselt.

 



Simon Beeck und Jeannine Michaelsen in 1LIVE
Taylor Swift mit Blank Space
1LIVE-Moderatoren Simon Beeck & Jeannine Michaelsen