Nachrichten - Magazin

tagesschau.de

Fernsehansprache des griechischen Ministerpräsidenten Tsipras
  • TV-Ansprache: Tsipras hält an Referendum fest

    Kämpferische TV-Rede des griechischen Premiers: Alexis Tsipras hält am geplanten Referendum fest - und rät seinen Landsleuten, gegen die Sparvorschläge der Gläubiger zu stimmen. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, Tsipras wolle die Abstimmung absagen.

  • Merkel: Keine Verhandlungen mit Athen vor Sonntag

    Kanzlerin Merkel drückt im Schuldenstreit mit Griechenland auf die Bremse. Vor dem Referendum am Sonntag werde es mit Athen keine Verhandlungen über ein neues Hilfsprogramm geben, sagte sie im Bundestag. Vizekanzler Gabriel warf Tsipras Erpressung vor, Finanzminister Schäuble stellte den Verbleib Griechenlands in der Währungsunion infrage. Die Opposition fand deutliche Worte.

  • Fragen und Antworten: Wie geht es weiter mit Griechenland?

    Das Hilfsprogramm für Griechenland ist abgelaufen. Die fällige Rate an den IWF hat die Regierung in Athen nicht überwiesen. Ist das bereits der Bankrott? Wie geht es jetzt weiter mit Griechenland? Ein Überblick von tagesschau.de.

  • Schwarzgeldsuche in der Schweiz

    Griechenland braucht dringend Geld. Und auf Schweizer Bankkonten schlummern etwa 80 Milliarden Euro. Also hat die Jagd auf griechische Steuerflüchtlinge begonnen. Doch die Schweizer Behörden sperren sich.

  • Interview: "Ich bin nicht als Detektiv beauftragt"

    Kurt Graulich soll Sonderermittler für den NSA-Untersuchungsausschuss werden. Durch sein Amt, so hofft er, könne der Konflikt zwischen Parlament und Bundesregierung entschärft werden. Im Interview mit tagesschau.de erklärt er seine neue Aufgabe.

  • Regierungskoalition berät über Klimapolitik

    Kommt die umstrittene Klimaabgabe für Braunkohlekraftwerke oder kommt sie nicht? Selbst die Koalition ist sich in dieser Frage längst nicht mehr einig. Im Kanzleramt ist beim Energiegipfel heute Abend eine hitzige Diskussion zu erwarten. Von Angela Ulrich.


Sportschau.de

Thomas Haas
  • Haas nach großem Kampf ausgeschieden

    Sein großer Kampf gegen den Siebten der Weltrangliste wurde nicht belohnt: Tommy Haas ist in Wimbledon trotz Klasse-Leistung gegen Milos Raonic ausgeschieden. Der Kanadier hämmerte dem deutschen Routinier 29 Asse ins Feld.

  • Costa - der neue "Robbery"?

    Douglas Costa wechselt von Schachtjor Donezk zum FC Bayern und gilt dort als Alternative zu Arjen Robben und Franck Ribery. Wer ist der Mann, für den die Münchner 30 Millionen Euro bezahlen?

  • Transfer-Schnäppchen in der Fußball-Bundesliga

    Am 30. Juni sind viele Verträge in der Fußball-Bundesliga ausgelaufen. Einige Spieler haben einen neuen Klub. Andere sind ablösefrei auf dem Markt - darunter frühere Nationalspieler und ein Wembley-Held.

  • Wechselbörse - Sakai nach Hamburg, Costa zum FCB

    Der japanische Nationalspieler Gotoku Sakai wechselt vom VfB Stuttgart zum Hamburger SV. Auch der Wechsel des Brasilianers Douglas Costa zum FC Bayern München ist nun offiziell.

  • Der FC Bayern nimmt die Arbeit auf

    Mit gerade einmal 15 Profis startet Pep Guardiola die Vorbereitung auf die neue Saison. Da bleibt für den spanischen Trainer auch noch Zeit seinen anderen Hobbies nachzugehen.

  • Eintracht Frankfurt startet in die Vorbereitung

    Eintracht Frankfurt ist in die Vorbreitung für die neue Saison gestartet. Mit dabei war auch der von Paris St. Germain umworbene Schlussmann Kevin Trapp.

 



Robert Meyer in 1LIVE
Graham Candy - Holding up balloons
1LIVE-Moderator Robert Meyer