Nachrichten - Magazin

tagesschau.de

Griechenland
  • Griechenland: Was wird nach dem Referendum passieren?

    Klar ist nur eines: Das Griechenland-Drama wird auch nach dem Referendum weitergehen. Aber wie? Gibt es eine rasche Einigung? Oder droht das totale Chaos? tagesschau.de skizziert die Szenarien - soweit das überhaupt möglich ist.

  • Rettungsfonds fordert Athen-Kredite nicht zurück - vorerst

    Weil Griechenland seine IWF-Rate nicht zahlte, könnte der Rettungsfonds seinen 145-Milliarden-Kredite zurückfordern. Trotz aller Sorge tut er dies aber vorerst nicht. Regierungschef Tsipras warb erneut für ein "Nein" beim Referendum. Ob es stattfinden darf, entscheidet heute ein Gericht.

  • CDU: Programm-Umbau trotz Pole-Position

    Die CDU ist zwar die mit Abstand stärkste Partei - aber sie hat auch Probleme, wie ihre Unbeliebtheit in Großstädten und bei Frauen. Ein neues Programm soll dies ändern - jetzt hat die Partei die vielfältigen Ideen von Arbeitsgruppen präsentiert.

  • Heftige Debatte um V-Leute im Bundestag

    Bevor der Bundestag die Verfassungsschutzreform verabschiedet hat, wurde heftig diskutiert - über Versäumnisse bei den Ermittlungen in der NSU-Mordserie und Verbesserungen, um dies zu verhindern. Ein wichtiges Thema: Regeln für V-Leute. Von Sabine Müller.

  • NSA-Affäre: Nimmt Range wieder Ermittlungen auf?

    Nimmt Generalbundesanwalt Range wegen der Wikileaks-Enthüllungen wieder Ermittlungen in der NSA-Affäre auf? Das sollte er, meint der Chef des Parlamentarischen Kontrollgremiums, Hahn. Denn möglicherweise habe der BND die eigene Regierung ausspioniert.

  • AfD-Parteitag: Machtkampf um den rechten Kurs

    Auf ihrem Parteitag am Wochenende wählt die AfD einen neuen Vorstand. Die große Frage dabei: Schafft es der nationalkonservative Flügel um die sächsische Landeschefin Petry, Parteigründer Lucke zu entmachten?


Sportschau.de

Klaas-Jan Huntelaar jubelt
  • Bundesliga künftig wohl auch montags

    Die Spieltage der Fußball-Bundesliga werden ab der Saison 2017/18 aller Wahrscheinlichkeit nach weiter zerstückelt. Im Gespräch sind Partien am Sonntagmittag und am Montagabend.

  • Ab 16.44 Uhr jagt Martin den Zeitfahr-Sieg

    Die Jagd auf den Zeitfahr-Sieg und damit das Gelbe Trikot der Tour de France beginnt für Tony Martin am Samstag um 16.44 Uhr - damit ist er in Utrecht der letzte der zehn deutschen Fahrer. Martins großer Konkurrent Fabian Cancellara ist erst 19 Minuten später dran.

  • Martin hat Gelbes Trikot im Blick

    Beim Auftakt der Tour de France gilt der dreimalige Zeitfahrweltmeister, Tony Martin, als Favorit - neben ihm gibt es aber auch einige Konkurrenten, die das erste gelbe Trikot erringen wollen.

  • Seppelt: "UCI hat das progressivste Doping-Kontrollsystem der Welt"

    ARD-Doping-Experte Hajo Seppelt äußert sich im Interview zum Wandel im Anti-Doping-Kampf im Radsport, der Einstellung der deutschen Fahrer und den Zweifeln am Team Astana.

  • Emanuel Buchmann - Tour-Premiere für neuen Meister

    Was für ein Sommer für Emanuel Buchmann: Erst holte er sich überraschend den Deutschen Meistertitel, nun startet er für Bora-Argon 18 als einziger Neu-Profi bei der Tour de France.

  • Geschke über den Stolz eines Wasserträgers

    Der Berliner Simon Geschke ist einer der wenigen deutschen Profis bei der Tour de France. Im Interview mit rbb online spricht der 29-Jährige über den Mut zur Schinderei, den Stolz eines Wasserträgers und die Schönheit der Champs-Elysées.

 



Simon Beeck und Tina Middendorf in 1LIVE
1LIVE Beeck und Middendorf Der Nachmittag in 1LIVE
1LIVE-Moderatoren Simon Beeck & Tina Middendorf