Nachrichten - Magazin

tagesschau.de

Solidaritätszuschlag
  • SPD und Grüne wollen "Soli" ab 2020 auch für den Westen

    Zehn Ministerpräsidenten stellen SPD und Grüne inzwischen - und die haben sich auf ein Konzept für die Zukunft des Solidaritätszuschlags geeinigt. Er soll erstens auch nach 2019 bleiben und zweitens auch für den Westen da sein. Die Union muss aber noch zustimmen.

  • Schwesig will Kinderwunsch-Behandlung Lediger unterstützen

    "Es ist nicht mehr zeitgemäß, ledige Paare anders zu behandeln als verheiratete." So begründet Familienministerin Schwesig ihre Forderung, die Kinderwunschbehandlung auch unverheirateter Frauen zu finanzieren. Bisher gibt es die Unterstützung nur für Ehepaare.

  • Grüne für Gewissensentscheidung bei Waffenlieferungen

    Auf dem Parteitag der Grünen hat sich eine Mehrheit der Delegierten gegen Waffenlieferungen an die Kurden im Irak ausgesprochen. Abweichende Entscheidungen einzelner Abgeordneter seien aber zu respektieren, hieß es in einem Beschluss.

  • Die Beschlüsse des Grünen-Parteitags im Überblick

    Drei Tage haben die Grünen in Hamburg über die Grundlinien ihrer künftigen Politik debattiert. Herausgekommen sind Entscheidungen zu Themen wie Flüchtlings-, Außen- oder Agrarpolitik. tagesschau.de gibt einen Überblick über die wichtigsten Beschlüsse.

  • Erste Burger-King-Filialen haben geschlossen

    Die ersten Burger-King-Filialen des gekündigten Franchisenehmers Yi-Ko haben geschlossen. Der Grund ist offenbar, dass sie keine Ware mehr erhielten. Nach Berichten über Hygienemängel und schlechte Arbeitsbedingugnen hatte Burger King die Verträge gekündigt.

  • Lebensmittel aus Kenia: Gemüseexporte trotz Hungersnot

    Kenia exportiert nicht nur Kaffee, Tee und Rosen nach Europa, sondern zunehmend auch Gemüse. Vor allem im europäischen Winter läuft das Geschäft auf Hochtouren - obwohl zwei Millionen Kenianer von Hunger bedroht sind.


Sportschau.de

Stutttgarts Pechvogel Adam Hlousek
 



Jake Bugg mit Slumville Sunrise