Skiplinks / Sprungmarken


On Air

Platzhalterbild Moderation

1LIVE Nacht




Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: Magazin


Die Kinofilme des Jahres 2012

Magazin | Kino

Die Filme des Jahres 2012

1LIVE-Kinomann Tom Westerholt blickt auf die herausragendsten Filme des Jahres 2012 zurück.


Batman steht auf der Straße; Warner Bros.

Das Batman-Finale

"The Dark Knight Rises" ist das Ende der Trilogie

Zwei weltweit gefeierte Batman-Filme hatte Regisseur Christopher Nolan 2005 und 2008 abgeliefert, "Batman Begins" und "The Dark Knight". 2012 kam mit "The Dark Knight Rises" das Ende der Trilogie, in dem der gefallene Held auf seinen größten Widersacher trifft. [mehr]


James Bond - Skyfall; Sony Pictures

Alles auf 0(07)

"Skyfall" wird James-Bond-Geschichte schreiben

"Bond 23" war der Arbeitstitel dieses Films, als gerade fest stand, dass es nach "Ein Quantum Trost" trotz zwischenzeitlicher Pleite des Filmverleihs MGM weitergehen würde. Jetzt heißt er "Skyfall" - was passt: Es ist ein Bond zum "Aus allen Wolken fallen". Alpha und Omega: Anfang und Ende. [mehr]


Ted mit leichtbekleideten Ladies auf der Couch; Universal Pictures

Mein Teddy ist ein Arschloch

"Ted": Seth MacFarlane mit seinem ersten Film

Tiere, die sprechen können, sind in Hollywood einer der ältesten Hüte überhaupt. Aber ein Teddy, der zum Leben erwacht und dann gemeinsam mit seinem Besitzer altert und sich ebenso (daneben) benimmt, ist neu. Und in diesem Fall wunderbar umgesetzt. [mehr]


Die Tribute von Panem Filmplakat; Lionsgate

Potter- und Twilight-Nachfolger?

Bestseller-Verfilmung "Die Tribute von Panem"

Spätestens seit Harry Potter ist es kein Geheimnis mehr, dass man bestimmte Bücher für ein ganz spezielles Publikum am besten als Film umsetzen kann. "Twilight" hat es nachgemacht, und der nächste Anwärter heißt "Die Tribute von Panem". Düsterer als alles vorherige mit großem Potential. [mehr]


Filmszene aus \"The Artist\"; delphi

Stummfilm reloaded

"The Artist" bezaubert in schwarz-weiß

Erst in Cannes gefeiert dann drei Golden Globes abgeräumt und jetzt auch noch zehn Oscarnominierungen: 1LIVE-Kinoexperte Sebastian Ko erklärt, warum sich der Stummfilm "The Artist" in Zeiten von 3D und CGI-Effekten durchgesetzt hat. [mehr]


Ziemlich beste Freunde; Senator

Gleich anders

"Ziemlich beste Freunde"

Mit über 16 Millionen Kinobesuchern war in Frankreich 2011 die Komödie "Ziemlich beste Freunde" der absolute Kassenschlager. Und auch hierzulande hat die gelungene Mischung aus Komik und Charme sein Publikum gefunden. [mehr]


Abgehakt

Die Flops des Jahres


John Carter

Die Rückkehr der 3D-Papp-Monster

Der alte Romanheld, der durch einen geheimen Tunnel in einer völlig anderen Dimension landet, war einer der absoluten Rohrkrepierer 2012. Gewaltige, aber leider bis zum Anschlag stumpfsinnige Schlachten gegen irgendwelche 3D-Papp-Monster, das hat zu Recht kaum jemanden interessiert. Ein mehr als flüssiger Film, der richtig Minus gemacht hat.


Cosmopolis

Sex, Drugs und eine Prostata-Untersuchung

Sicher, David Cronenberg ist als Regisseur eine Legende und Robert Pattinson wollte einfach mal "was anderes" machen, als der berühmte Twilighgt-Vampir zu sein. Aber ein New-Economy-Milliardär, der sich zwei Stunden lang in einer Limousine durch den New Yorker Stau kutschieren lässt, sich pseudeo-intellektuelle Wortgefechte mit Angestellten liefert, nebenbei bedeutungslosen Sex mit bedeutungslosen Frauen hat und sich vornüber gebeugt von seinem Proktoklogen die Prostata untersuchen lässt? Ernsthaft - beide Herren - so einen Film braucht kein Mensch. Das ist keine Kunst, das kann weg!


Rock Of Ages

Haarige Angelegenheit

Tom Cruise als Rockstar. Ha…. haha… hahahaaaaaHAAAAAAHAHAHAAAHAHAAHAHAHAHAAAAAAAA!!!!!!! Nein, ganz im Ernst, das geht nicht. Diese peinliche, optische Mischung aus Axl Rose, Jon Bon Jovi und sämtlichen übrigen Rockstar-Klischees ohne brauchbare Stimme war zwar komisch - aber nur unfreiwillig. Wer den Film verpasst hat, hat Lebenszeit gespart.


Schutzengel

Til Schweiger - Supervater und Menschenretter

Schuster, bleib bei deinem Leisten (für die Pseudo-Besserwisser: es heißt tatsächlich bei "deinem", nicht bei "deinen" Leisten). Und das heißt: Mach einfach, was Du gut kannst und lass das Experimentieren sein. Ein sozialkritischer Anti-Kriegsfilm sollte "Schutzengel" sein, der die Probleme heimgekehrter Soldaten ernsthaft thematisiert. Aber der Heimkehrer, den Schweiger hier unter seiner eigenen Regie spielt, ist nicht viel mehr als ein schießwütiger, übercooler, selbst ernannter Menschenretter, der in diesem Film mehr um sich ballert, als Bruce Willis zu seinen besten Die-Hard-Zeiten. Für einen Schweiger-Film ein deutlicher Flop, denn so wollen wir ihn und seine Filme nicht sehen.


Prometheus

Dunkle Zeichen und dürftige Handlung

Was haben wir uns auf diesen Film gefreut - und was sind wir enttäuscht worden! Der ehrwürdige Ridley Scott dreht die Vorgeschichte zu seinem Klassiker "Alien" - und dann das: ein Film, der weder einen Weg, noch ein Ziel hat. Krude Theorien über Gott und die Erschaffung der Menschheit. Und am Ende ging man mit mehr Fragen raus, als man vorher hatte. Wenn der zweite Teil kommt, muss das um 100 Prozent besser werden!


Kino

Die Kino-Charts

Die aktuell beliebtesten Filme [mehr]


Interviews

Jennifer Lawrence; Reuters

Im Gespräch mit ...

Die Kino-Stars im 1LIVE-Interview. [mehr]


Kinosaal; dpa

Weitere Filmkritiken

Mehr Filmkritiken


Das 1LIVE Sendeschema

TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Nieswandt
1LIVE Nieswandt: Elektronische Melodien aus Deutschland und dem Rest der Welt
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE mit Olli Briesch und dem Imhof
Die tägliche, aktuelle Morgen-Show in 1LIVE
1LIVE mit Frau Heinrich
Der Vormittag in 1LIVE
1LIVE mit Terhoeven und dem Dietz
Der Nachmittag in 1LIVE
1LIVE mit Benne Schröder
1LIVE mit Benne Schröder: Die Themen des Tages im Sektor
1LIVE Plan B
Der Abend in 1LIVE - im Zeichen der Popkultur
1LIVE Krimi
1LIVE Krimi: Der Thrill vor Mitternacht

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum