Skiplinks / Sprungmarken


On Air

Platzhalterbild Moderation

1LIVE Krimi




Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: MagazinLink: Castor Fi(e)ber


Magazin | Kolumne

Castor Fi(e)ber

Herr Nieswandt, die Kolumne in 1LIVE

Von Hans Niewswandt

Der vorerst letzte Castor aus Frankreich rollt durch das Land bis ins Zwischenlager nach Gorleben. Nach seiner Ankunft streichen nicht nur Polizei und Protestierende die Segel. Auch geniale Geschäftsideen und ein putziges Tierchen sind davon betroffen, wie 1LIVE-Kolumnist Hans Nieswandt erklärt.

Castortransport, Rechte: dpaBild vergrößern

Der Castor-Transport gehört bald der Vergangenheit an

Der vorerst letzte Castor-Transport aus Frankreich rollt ins Zwischenlager nach Gorleben. Ein letztes Mal findet es praktisch jeder blöd. Die Gegner natürlich, weil sie aus guten Gründen eben dagegen sind, aber auch die Polizisten, weil sie immer noch die Köpfe hinhalten müssen für die dummen Kästen. Ein über Jahre eingespieltes und beidseitig verfeinertes Ritual geht also bis auf weiteres zu Ende, dabei hatten sich neue Lösungsansätze abgezeichnet. Zumindest, was die sanitäre Situation der Polizei betrifft.

Pappkartons als "Shit Boxes"

Shit Box, Rechte: WDRBild vergrößern

Zusammenklappbar und praktisch: die Shit Box

Es hatte, wie man hört, in der Vergangenheit auf Seiten der Ordnungskräfte massive Kloprobleme gegeben bei den stundenlangen Einsätzen. Anders als bei Techno-Raves gab es immer zu wenig Dixieklos. Aber für dieses Mal war endlich Abhilfe gefunden worden: ein englischer Hersteller mit dem schönen Namen "The Brown Corporation" hatte der Schutzmacht in hoher Stückzahl ein herrliches, zusammenklappbares Produkt namens "Shit Box" verkauft. Einfache, ökofreundliche Pappkartons mit einem Loch oben, in dem man einen Plastikbeutel befestigen kann, und den Rest möge man sich bitte einfach nur vorstellen. Am besten in Benutzung von einem jener Polizei-Jedi-Ritter, wie sie zu solchen Einsätzen in großen Einheiten eindrucksvoll geschickt werden.

Fein kommentiert in den "Castor Wars", einer jener lustigen Photoshop-Bilderstrecken im Netz, wie sie jetzt in Mode sind. Wie vielleicht in der wirklichen Welt auch bald die "Shit Box". Obwohl das eigentlich auch ein sehr schöner, ja eigentlich viel besserer Name für den unseligen Castor-Behälter gewesen wäre, der jetzt ja bald aus der Mode kommen wird. Vorbei, vorbei.

Castor als Markenzeichen

Biber, Rechte: dpa/WildlifeBild vergrößern

Der Castor Biber...äh, Fiber

Blöd für die Firma. Ja, die Firma. Ich hatte bis vor kurzem nämlich gedacht, dass Castor einfach nur ein Wort für diese Art Behälter wäre, wie, naja, eben Kasten, nur eleganter, pompöser. Tatsächlich ist es aber eine Abkürzung, wie Hanuta, es bedeutet "Cask for storage and transport of radioactive material". Es ist also ein geschützter, eingetragener Markenname, wie eine Zigarette, ein Schokoriegel oder ein Spülmittel. Castor-Kekse oder Castor-Zigaretten zum Beispiel könnte man nicht so einfach auf den Markt bringen, obwohl es ein ziemlich guter Name für ein paar echt starke Kippen wäre.

Castor Spielzeug dagegen, das gibt es. Das liegt aber vermutlich daran, dass da erstens die Produktähnlichkeit so gering ist, dass kaum eine Verwechslung möglich ist. Und außerdem ist das Maskottchen dieser Spielzeugmarke das sympathische und fleißige Tier Biber, lateinisch Castor Fiber. Womit wir in gewisser Weise wieder bei den bald arbeitslosen Schotterern, Ketterern und Blockerern wären, die, anstatt alleine gegen den bösen Castor zu kämpfen, lieber mit dem guten Castor gemeinsame Sache hätten machen sollen: eine Horde arbeitswütiger, dressierter Biber hätte die Bahngleise im nullkommanix mit Bäumen blockiert und vor die Machenschaften der Atom-Mafia schon längst einen soliden, wirkungsvollen Damm gesetzt.

Stand: 25.11.2011

Seite empfehlen:

Über Social Bookmarks

PLAYLIST AKTUELL

Playliste für 1Live
Uhrzeit Interpret und Titel
23:03 Rockabye Baby
Everything is Right Place (Instrumental)
22:56 Kwabs
Wrong or Right
22:53 James Blake
Limit to your love

Player

Radiogerät; DPA

Webradio

Online 1LIVE hören. [1LIVE Player]

Channels und Podcasts


Events

1LIVE Krone 2013; WDR

1LIVE Krone

Am 5. Dezember wurde die 1LIVE Krone verliehen. Die große Show, die Gewinner, der Blick hinter die Kulissen - alles zur Krone 2013 findet ihr hier! [Special]


Ansgar Brinkmanns Kolumne in 1LIVE

Ansgar Brinkmann; dpa / bernd thissen

Der weiße Brasilianer

Bei anderen Sendern heißen die Fußball-Kolumnisten Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus oder Oliver Kahn... Die können mit vielen Worten wenig sagen? Brauchen wir nicht! [mehr]


Sendungen

Jason Derulo; WDR/FUXIUS

Stars in 1LIVE

1LIVE holt die bekanntesten Künstler und die besten Newcomer ins Studio. Die Studiogäste im Überblick. [Studiogäste]


Extras

Brückentag; Picture Alliance/Mc Photo

Brückentage 2014

2014 wird ein entspanntes Jahr! Bis auf Allerheiligen fallen alle Feiertage auf Wochentage. Durch geschicktes Planen kann man so leicht aus 25 Urlaubstagen über zwei Monate frei feiern! [mehr]



Das 1LIVE Sendeschema

TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Nieswandt
1LIVE Nieswandt: Elektronische Melodien aus Deutschland und dem Rest der Welt
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE mit Olli Briesch und dem Imhof
Unser Kinomann bei Emma Stone und Andrew Garfield, Tickets für das Radiokonzert mit Ed Sheeran, Sperrung der A40 in Essen
1LIVE die Schorn-Show
Der Vormittag in 1LIVE
1LIVE mit Freddie und dem Sassenroth
Wir verlosen Karten für das 1LIVE Radiokonzert mit Ed Sheeran, Neu im Kino: The Amazing Spider Man, O-Ton Charts
1LIVE der Meyer
1LIVE der Meyer: Die Themen des Tages im Sektor
1LIVE Plan B
Marcus Wiebusch, Mixtapes des Monats, Record Store Day, Heimatkult
1LIVE Krimi
1LIVE Krimi: Der Thrill vor Mitternacht

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum