Skiplinks / Sprungmarken


On Air

Freddie Schürheck; Rechte:

Freddie Schürheck




Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: MagazinLink: Cash und Cocktails


Magazin | Kolumne

Cash und Cocktails

Herr Nieswandt, die Kolumne in 1LIVE

Von Hans Nieswandt

In Casting-Shows geht es meistens um Models und Sänger, beim US-Format "Master Of The Mix" wird jedoch ein DJ gesucht. 1LIVE-Kolumnist Hans Nieswandt hat die Sendung gesehen und weiß, warum die Kandidaten ständig Cocktails trinken.

Hans Nieswandt, Rechte: dpaBild vergrößern

Als DJ reizt Hans Nieswandt die Show besonders.

Das war abzusehen: Nach Ausscheidungs-Formaten für Popstars ("DSDS"), Mannequins ("Topmodel") und Promi-Prekariat ("Dschungelcamp") gibt es sowas jetzt auch für DJs: "Master Of The Mix" heißt die US-Sendung, auf die mich mein Mann aus Aachen, DJ Sticky Dojah, neulich dankenswerterweise hinwies. Natürlich ist Sticky nicht wirklich mein Mann, ich habe überhaupt keinen Mann, aber man sagt das halt so im HipHop.

Entsprechend beurteilt auch die Jury in dieser Show die Leistungen der Kandidaten mit hiphoppigen DJ-Worten wie "dope", "fat", "nicht so dope", "wenig fat" usw. Wenn ein Teilnehmer rausfliegt heißt es: "Your record has been scratched." Die Jury besteht aus dem alten HipHop-DJ und Haudegen Kid Capri, dem respektablen Musiker Vikter Duplaix und dem Partygirl Amber Rose, der Ex-Freundin von Kanye West, falls man das als Beruf bezeichnen kann. Außerdem gibt es noch als Host den HipHop-Produzenten Just Blaze sowie Jenny The Mixologist, doch zu ihrer Funktion kommen wir gleich.

Zentrales Kriterium: scratchen bis zum Umfallen

Die elf Kandidaten, die das Vorcasting überstanden haben, haben sich alle schon grandiose DJ-Namen wie M-Squared oder K-Sly oder DJ Superstar zugelegt und müssen sich nun in verschiedenen "Prüfungen" beweisen, die durchweg amüsanten Charakter haben. In der Gruppenprüfung etwa müssen DJ-Teams gebildet werden und hinterher jeder erklären, wer ihrer Meinung nach "das schwächste Glied in der Kette" war - grausam! Dann müssen wieder um die Wette Schallplattenkisten eine steile Treppe hinaufgetragen werden, was der einzige Schallplatten-DJ (DJ P, der am Ende auch Master Of The Mix wird) natürlich locker gewinnt. Und beim Scratch-Challenge ist sowieso klar, worum es geht.

Überhaupt wird gescratcht bis zum Umfallen in dieser Show. Klar, denn das ist ja auch das einzige, was sich wirklich in drei Minuten jurymäßig beurteilen lässt, wie bei einer Eislauf-Kür. Man nennt diese Kunstform inzwischen Turntablism und sie ist ein bisschen esoterisch, ein typischer Jungssport. Ob diese Leute auch eine Party rocken können, wird bei "Master of The Mix" durch eine Art Crowd zwar eher simuliert als wirklich überprüft, gilt aber als zentrales Kriterium, jedenfalls für Amber Rose.

Knochen für Hunde, Cocktails für DJs

Cocktails, Rechte: MauritiusBild vergrößern

Wer eine Prüfung besteht, bekommt einen Cocktail.

Das allerwichtigste aber sind die Cocktails. Immer, wenn ein DJ-Kandidat eine Runde weiter darf, kommt von der Jury folgender Mantra-artiger Spruch: "Du hast die Prüfung bestanden. Nun geh und hol dir einen Cocktail. Jenny The Mixologist wartet schon auf dich." Man bekommt das Gefühl, Cocktails seien einfach unverzichtbar im Leben eines DJs. Was für Hunde Knochen sind, sind für DJs Cocktails. Kein Wunder: Die ganze Chose wird ja auch von einem Spirituosenhersteller veranstaltet und deshalb wird penetrant getrunken und gebranded. Das geht soweit, das die Teams in der Gruppenprüfung sogar nach den neusten Geschmacksrichtungen des Getränks benannt werden: Team Whipped und Team Fluffed.

Immerhin hatten alle Kandidaten technisch gut was drauf, wenn der Computer nicht gerade abstürzte. Die furchtbare Freakshow, als die sich diese Formate oft darstellen, funktioniert mit DJs so nicht, weil es nun mal ein übungsintensives Handwerk bleibt, in dem sich nicht jeder so einfach mal probieren kann wie beim Jodeln oder Modeln. Der kalt hedonistische Cash-und-Cocktail-Materialismus der US-HipHop-Szene harmoniert zudem vorzüglich mit dem plump in your face verkausorientierten Konzept der Sendung, in der uns die 250.000 Dollar Preisgeld, anders als im Dschungelcamp, auch wirklich gezeigt werden. Also, ich hab den Scheiß irgendwie ganz gerne gesehen. Kann ich jetzt meinen Cocktail haben?

Stand: 11.02.2012

Seite empfehlen:

Über Social Bookmarks

PLAYLIST AKTUELL

Playliste für 1Live
Uhrzeit Interpret und Titel
12:13 MGMT
Kids
12:08 Marlon Roudette
When The Beat Drops Out
12:04 Marteria
OMG!

Player

Radiogerät; DPA

Webradio

Online 1LIVE hören. [1LIVE Player]

Channels und Podcasts


Ansgar Brinkmanns Kolumne in 1LIVE

Ansgar Brinkmann; dpa / bernd thissen

Der weiße Brasilianer

Bei anderen Sendern heißen die Fußball-Kolumnisten Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus oder Oliver Kahn... Die können mit vielen Worten wenig sagen? Brauchen wir nicht! [mehr]


Nerd-Blog

Netzwelt; Hoch Zwei/Philipp Szya

Dennis Horn bloggt

Ihr wollt abgefahrene Neuheiten aus dem Netz? Dann erfahrt ihr es auf unserem "Nerd-Blog". [mehr]


Sendungen

Jason Derulo; WDR/FUXIUS

Stars in 1LIVE

1LIVE holt die bekanntesten Künstler und die besten Newcomer ins Studio. Die Studiogäste im Überblick. [Studiogäste]


TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Rocker
Die besten DJ-Sets unserer Residents und ausgewählter Gast-DJs
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE mit Benne Schröder
Benne Schröder sucht... Spinnen-Schisser, Das 1-Dollar-Hotel, Dumm gelaufen: Songs, die Rihanna abgelehnt hat
1LIVE mit Freddie Schürheck
1LIVE Fragezeichen: Wann ist endlich Schluss?, Update zur Lage in der Ukraine, Abreger der Woche: Pilotenstreiks
1LIVE Sassenroth
Die Charts in 1LIVE, das größte Schützenfest der Welt in Neuss, Sassenroth ist... Brangelina
1LIVE der Meyer
Gewinnt Tickets für Bülent Ceylan, O-Ton-Charts Spezial: Aplhornmesse, Global Geiss: Transferfenster
1LIVE Shortstory
1LIVE Fiehe
1LIVE Fiehe: Freestylesendung mit Klaus Fiehe bis 01:00 Uhr

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum