Skiplinks / Sprungmarken





Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: MagazinLink: Blutige Schwestern


MAGAZIN | LITERATUR

Blutige Schwestern

Lisa Kränzler: "Nachhinein"

Von Jan Drees

Ein perfektes und ein beschädigtes Leben kommen in Lisa Kränzlers zweitem Roman "Nachhinein" zusammen. Das schonungslos von Missbrauch, Tod, Gewalt und schmutziger Liebe erzählende Buch ist bereits für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Lisa Kränzler, Rechte: Verbrecher VerlagBild vergrößern

Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse

Zwei ungleiche Freundinnen werden bereits im Kindergarten in unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Die eine trägt den Dreifachnamen JasminCelineJustine und kommt in die Gruppe der Sonne. Die junge Erzählerin LottaLuisaLuzia aber in die des Mondes. "Das hat mich wirklich betroffen gemacht, als ich herausfand, dass der Mond in Wirklichkeit eine Art Almosenempfänger der Sonne ist, ein passiv Angestrahlter ohne leuchtende Wirkkraft." Die Schwächere in dieser Beziehung ist dennoch das Sonnenmädchen. Sie könnte auf ihre Freundin großen Einfluss haben und Macht besitzen, sie verliert diese Macht von Anfang an: im eigenen Elternhaus.

Ohrfeigen und Streetfighter

Das Mädchen wird daheim vom Vater, der in einer Kartonfabrik arbeitet, auf brutalste Weise zusammengefaltet, geschlagen und getrietzt, beschimpft und getreten. Ihr großer Bruder ist ein übergriffiger, sexistischer, Brüste betatschender Lüstling ohne Mitleid, ohne Kultur. Wenn JasminCelineJustine spätnachts in ihr Schlafzimmer schleicht, hört sie das Wimmern ihrer Mutter, die in der Küche vom Vater geohrfeigt wird. Dem entgegengesetzt ist die Erzählerin ein Mittelstandskind aus behütetem Haus. Sie bekommt Klavierunterricht und wird zum Sport geschickt, damit sie vom Sitzen am Klavier keine Haltungsschäden davonträgt.

Nie wieder Opfer sein

Daheim gibt es Vinylschallplatten von Glenn Gould und eine Brockhaus-Lexikonwand. Wer vor 20 Uhr oder nach 20:15 Uhr Fernsehen schaut, gilt in diesen Kreisen als Prolet. Selbstverständlich werden Silvester keine D-Böller angesteckt. In der Schule läuft es ganz gut. LottaLuisaLuzia wird ins Jugendsymphonieorchester berufen. Die einst von der Sonne Angestrahlte wähnt sich im Scheinwerferlicht.

Lisa Kränzler: "Nachhinein"
Verbrecher Verlag, 272 Seiten, 22 Euro

Diese beiden Leben, gemeinsam in Freundschaft begonnen, streben durch die unterschiedlichen Elternhäuser auseinander. Die Erzählerin wechselt irgendwann aufs Gymnasium, beginnt früh mit einer Sinnsuche im Inneren, während JasminCelineJustine zur wehrhaften Streetfighterin gegen die bösen Einflüsse von Außen mutiert. Nie wieder Opfer sein!

Der Roman ist vor allem deshalb großartig, weil Lisa Kränzler eine Sprache gefunden hat, um das von Anfang an stattfindende Angestrahlt-Sein der Mittelstandsfreundin darstellt, den Narzissmus, das Gefühl der Überlegenheit, das Herausgehobene.

Schmuddelkind von Kopf bis Fuß

Lisa Kränzler, Rechte: Verbrecher VerlagBild vergrößern

Wo ist Wahnsinn Methode? Und wo nur Spiel?

Während JasminCelineJustine ihre innerste Unschuld verteidigen muss, will die Erzählerin mit ihrer äußeren Unschuld, ihrer totalen Unversehrtheit spielen. Der makellose Teint, die gestriegelten Manieren ändern nichts daran, dass in ihr der Wahnsinn tobt (mindestens der von Glenn Gould), dass sie eigentlich doch "Schmuddelkind ist von Kopf bis Fuß". Als ihre Periode verspätet eintritt, treibt sich LottaLuisaLuzia immer häufiger in Frauentoiletten rum, "um meine Angehörigkeit zum Kreis der Blutenden vorzutäuschen." Genau das ist sie aber auch: eine Täuschende. Für sie ist das Wilde ein Spiel. Für sie ist der Wahnsinn eine Methode. Für JasminCelineJustine ist der Wahnsinn nackte Realität, das Wilde nichts anderes als ein zerrüttetes Elternhaus.

Dazu kommt, dass sich LottaLuisaLuzia als geniale Künstlerin inszeniert, dass sie ihrer Freundin auch noch die Eigenständigkeit nimmt, wie der weiße, hedonistische Rock'n'Roll den schwarzen, ernsten Rhythm and Blues ausschlachtete. Der deutsche Novellenautor Hartmut Lange hat einmal in einem Interview gesagt: "Die Konsequenz des Nachdenkens im Bildungsprivileg muss immer dazu führen, dass man sagt: Eigentlich ist der gute Charakter, die Ethik, das Mitleid, die Barmherzigkeit, die Nächstenliebe, viel wichtiger als der Verstand." Mit diesem Humanismus kann LottaLuisaLuzia nichts anfangen. Sie ist blind für die anderen. Die Unterschicht ist für eine wie sie Folklore. "Nachhinein" ist ein erbarmungsloser Text und Lisa Kränzler die Autorin der Stunde.

Stand: 18.02.2013

Seite empfehlen:

Über Social Bookmarks

PLAYLIST AKTUELL

Playliste für 1Live
Uhrzeit Interpret und Titel
19:49 Foo Fighters
Walk
19:46 Flo Rida
Whistle
19:41 Sigma
Nobody To Love

1LIVE Krone 2013

1LIVE Krone 2013; WDR

1LIVE Krone 2013

Bilder und Videos der Show, der Preisträger, der Live-Auftritte und der Krone-Konzerte findet ihr im großen Special zur 1LIVE Krone 2013. [Special]


Neue Musik

Plattenspieler; WDR

1LIVE Plattencheck

Die neusten Platten und besten Neuerscheinungen im 1LIVE Plattencheck. [mehr]


Kino

Plakat "Django Unchained"; Sony

Kino in 1LIVE

Die aktuellen Kinofilme im Überblick [mehr]


Extras

Computer-Icons; dpa

Netz-Themen in 1LIVE

WikiLeaks, Anonymous, Gamescom und Facebook: Alle Netz-Themen in 1LIVE. [mehr]


TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Kassett-endeck
1LIVE Kassett-endeck: Künstler stellen ihr persönliches Mixtape vor
1LIVE Domian
1LIVE Domian: Die Telefon-Talkshow auf 1LIVE und im WDR Fernsehen Thema offen Hotline: freecall 0800/2205050 / Fax: 0800/2205051
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE mit Olli Briesch und dem Imhof
- Themen der Sendung: 1LIVE Smartphone-Check: Was kann das neue Firephone? Daniel Danger beklaut Innenminister Jäger, Was macht die Mafia im Sektor?
1LIVE mit Frau Heinrich
- Themen der Sendung: 1LIVE Spiele: "Sherlock Holmes", Pannenserie beim Secret Service, Verrückte Smartphone-Gadgets
1LIVE mit Freddie und dem Sassenroth
Themen der Sendung: Reaktionen zum Flüchtlingsskandal, das 0815-Date des Durchschnittsdeutschen, skurriles Sex-Gesetz in Kalifornien
1LIVE die Hauda
1LIVE die Hauda: Die Themen des Tages im Sektor
1LIVE Plan B
Der Abend in 1LIVE - im Zeichen der Popkultur
1LIVE Sound-stories
1LIVE Sound-stories: Hörspiele und Features: Wirklichkeiten neu montiert Da oben ist es voll Von Jens Rachut Regie: der Autor bis 24:00 Uhr

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum