Skiplinks / Sprungmarken


On Air

Ingo Schmoll; Rechte:

Ingo Schmoll

  • Webradio hören
  • Kontakt
  • Themen
    • Von Achill bis Siegfried: Die Vorfahren unserer Superhelden
    • Zu Gast im Heimatkult: Jan Röttger
    • Neue Serie in den USA: The Lottery



Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: MagazinLink: Bergkühlschrank


Magazin | Endlich Mitwisser

Bergkühlschrank

Warum ist es oben auf dem Berg kälter als unten?

Von Holger Wormer

Wenngleich die schönen und reichen Menschen, die sich im März auf einer Berghütte in der Sonne wärmen, es vielleicht nicht glauben wollen: Im Durchschnitt ist es auf dem Berg tatsächlich kälter als im Tal – als Faustregel kann man sagen, pro 100 Meter Höhendifferenz etwa um ein Grad. Bei feuchter Luft macht es immer noch die Hälfte aus, also ein halbes Grad pro 100 Meter Höhendifferenz.

Bergsteiger auf dem Gipfel eines Berges, Rechte: dpaBild vergrößern

Umso höher, umso kälter!

Um zu verstehen, warum das so ist, muss man sich erst einmal hinunter ins Tal begeben. Dort erwärmt die Sonne beispielsweise den Erdboden und die Luft darüber. Wie man das aus der Wohnung kennt, steigt die warme Luft dann nach oben. Wenn das alles wäre, müsste es daher auf dem Berg eigentlich sogar wärmer sein als im Tal. Anders als in der vielleicht drei Meter hohen Wohnung ändert sich beim Aufstieg der Luft über mehrere hundert Meter aber auch der Luftdruck in der Umgebung. Das führt dann dazu, dass sich die aufsteigende Luft auch noch ausdehnt – schließlich lastet auf ihr weiter oben kein so hoher Druck mehr. Diese Ausdehnung kostet gleichzeitig Energie. Die Folge: Der aufsteigenden Luft wird Energie entzogen und sie wird kälter.

Von den Bergen in den Kühlschrank

Wer nun glaubt, dass dieses Phänomen den Flachländer aber nun sowieso nicht sonderlich betrifft, muss enttäuscht werden. Denn ein ähnlicher Vorgang spielt sich ebenfalls in fast jedem Haushalt ab: in der Küche. Beim Kühlschrank nutzt man das Phänomen, dass Luft und andere Gase beim Ändern des Drucks auch ihre Temperaturen ändern, um alles darin ein paar Grad frischer zu machen.

Dass es insbesondere nachts auf den Bergen oft besonders kalt wird, hat aber noch einen anderen Grund: Anders als im Tal fällt dort die natürliche Kuscheldecke aus Luft und Wolken dünner aus, so dass die tagsüber auf dem Boden eingesammelte Wärmer schneller wieder abgestrahlt wird als in tieferen Lagen. Die dünnere Isolationsschicht ist übrigens auch mit ein Grund dafür, warum es in klaren Nächten sogar im Flachland besonders kalt wird.

Stand: 08.03.2011

Seite empfehlen:

Über Social Bookmarks

PLAYLIST AKTUELL

Playliste für 1Live
Uhrzeit Interpret und Titel
21:04 Arctic Monkeys
Arabella
20:56 Bastille
Pompeii
20:53 Queens of the Stone Age
The vampyre of time and memory

Player

Radiogerät; DPA

Webradio

Online 1LIVE hören. [1LIVE Player]

Channels und Podcasts


Ansgar Brinkmanns Kolumne in 1LIVE

Ansgar Brinkmann; dpa / bernd thissen

Der weiße Brasilianer

Bei anderen Sendern heißen die Fußball-Kolumnisten Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus oder Oliver Kahn... Die können mit vielen Worten wenig sagen? Brauchen wir nicht! [mehr]


Nerd-Blog

Netzwelt; Hoch Zwei/Philipp Szya

Dennis Horn bloggt

Ihr wollt abgefahrene Neuheiten aus dem Netz? Dann erfahrt ihr es auf unserem "Nerd-Blog". [mehr]


Sendungen

Jason Derulo; WDR/FUXIUS

Stars in 1LIVE

1LIVE holt die bekanntesten Künstler und die besten Newcomer ins Studio. Die Studiogäste im Überblick. [Studiogäste]


TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Kassett-endeck
1LIVE Kassett-endeck: Künstler stellen ihr persönliches Mixtape vor
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE mit Tobi Schäfer und dem Bursche
Die tägliche, aktuelle Morgen-Show in 1LIVE
1LIVE die Schorn-Show
Themen der Sendung: Formel 1 in der Zuschauerkrise, Zu Therapiezwecken: Cannabisanbau vor Gericht, Wochenserie: Superhelden im Partner-Check
1LIVE Beeck und Middendorf
Themen der Sendung: Wie funktioniert eigentlich eine Blackbox?, Urteil gegen Fußball-Rowdies, Superschurken vs Superhelden
1LIVE mit Anika Wiesbeck
1LIVE mit Anika Wiesbeck: Die Themen des Tages im Sektor
1LIVE Plan B
Von Achill bis Siegfried: Die Vorfahren unserer Superhelden, Zu Gast im Heimatkult: Jan Röttger, Neue Serie in den USA: The Lottery
1LIVE Reportage

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum