Skiplinks / Sprungmarken


On Air

Jürgen Domian; Rechte:

Jürgen Domian




Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: MagazinLink: Pop-News vom 22.07.2014


Magazin | Pop

Pop-News vom 22.07.2014

Alles aus der Welt der Stars: Glamour, Promi-Ehen, Trennungsgerüchte, Musik- und Filmprojekte im 1LIVE Pop.

Captain America trifft auf andere Superhelden

Captain America, Rechte: Marval/Walt DisneyBild vergrößern

Captain America bekommt Konkurrenz

2016 trifft Captain America auf zwei andere Superhelden und muss gegen Batman und Superman antreten. Die Filme werden am exakt gleichen Tag in den Kinos starten. Die Marvel Studios haben jetzt bekannt gegeben, dass man am Starttermin von "Captain America 3" festhalten werde, obwohl da auch der große "Batman vs. Superman"-Film ansteht. Am 5. Juni 2016 kommt es zum großen Clash. Dann wird ja zum ersten Mal Ben Affleck Batman spielen, Superman wird gespielt von Henry Cavill.

Zedd weckt New York

DJ Zedd, Rechte: AFP / Michael loccisanoBild vergrößern

DJ Zedd bei seinem Auftritt im Central Park.

Der deutsche DJ Zedd aus Kaiserslautern ist mittlerweile einer der ganz Großen in der DJ-Szene. Einen Grammy hat er schon in der Tasche, Lady Gaga und Skrillex zählt er zu seinen Freunden und er hat richtig treue Fans, die zu jeder Tageszeit zu seinen Auftritten kommen. Auch um 6 Uhr morgens. Da ist Zedd gestern bei der Fernsehsendung "Good Morning America" mitten im Central Park in New York aufgetreten. Die Bühne stand auf einem Baseball-Feld, und davor war es komplett voll. Überall standen Fans, als in New York gerade mal die Sonne aufging. Zedd hat insgesamt drei Songs performt, darunter seine beiden Singles "Clarity" und "Stay The Night" und die Fans haben ihn durchgängig gefeiert.

Videospielfiguren werden zu Actionhelden

Aufgepasst Videospielfreunde: Pac-Man kommt in die Kinos. Die Story klingt erst mal völlig verrückt: Er wird mit anderen Videospielhelden ausgenutzt, um die Erde anzugreifen. In dem Film werden Außerirdische nämlich die Videospiele der Menschen nutzen, um sich eine Angriffstaktik zu überlegen und dann im Style der Figuren zu attackieren. Mit dabei sind neben Pac-Man auch Donkey Kong, Centipede und Frogger. Die menschlichen Hauptrollen werden gespielt von Adam Sandler, Kevin James und Peter Dinklage. Der Film mit dem Titel "Pixels" ist eine Action-Komödie und läuft nächstes Jahr im Mai im Kino an.

Netflix-Starttermin steht fest

Netflix, Rechte: Reuters / Mike BlakeBild vergrößern

Im September startet Netflix Germany.

In der Serienbranche ist der große Trend gerade Streaming. Immer mehr Streaming-Dienste kaufen die Reche an TV-Serien, stellen diese online zur Verfügung und für ein Abo kann dann jeder die ganzen, neuen Folgen direkt gucken. Der große Vorreiter ist da in den USA Netflix. Jetzt steht fest, dass es im September mit Netflix Germany losgeht. Das hat der Streaming-Dienst heute bei einer Pressekonferenz verkündet. Gleichzeitig wird Netflix dann auch in fünf anderen europäischen Ländern starten, unter anderem in Österreich und der Schweiz. Netflix produziert ja mittlerweile auch sehr erfolgreich selber Serien. Die Politik-Serie "House of Cards" mit Kevin Spacey hat zum Beispiel schon letztes Jahr einen Emmy und einen Golden Globe gewonnen und ist dieses Jahr genauso wie "Orange ist he New Black" auch wieder für den Emmy nominiert.

Obama sagt Late-Night Show ab

Weltweit gibt es momentan politische Krisen - ob in der Ukraine oder am Gazastreifen. Das sorgt dafür dass US-Präsident Barack Obama noch beschäftigter ist als sowieso schon. Für Late-Night-Shows hat er da jetzt gerade keine Zeit und musste dem US-Talker Jimmy Kimmel absagen. Dem sollte der Präsident am Mittwoch in seiner Show einen Überraschungsbesuch abstatten. Das Promi-Magazin "TMZ" will jetzt aber von einem Produzenten der Show erfahren haben, dass Obama den Auftritt abgesagt hat, weil so ein lustiges Couch-Gespräch zurzeit nicht zur politischen Lage passt. Eigentlich ist Barack Obama ja ein großer Fan der ganzen Late-Night-Shows in den USA. Mit Ellen DeGeneres hat er zum Beispiel vor ein paar Monaten noch über ihr Oscar-Selfie gequatscht. Bei Jay Leno, David Letterman und Oprah Winfrey war er auch schon zu Gast.

Weiter Hochzeits-Alarm bei den Promis

Charlize Theron und Sean Penn, Rechte: AFP / Miguel MedinaBild vergrößern

Läuten bald die Hochzeitsglocken bei Charlize Theron und Sean Penn?

Die Wedding-Planner in Hollywood kommen gar nicht mehr zur Ruhe! Am Wochenende hat Maroon 5-Sänger Adam Levine hat seine Modelfreundin geheiratet, und Schauspielerin Scarlett Johansson heiratet wohl im August. George Clooney wird auch noch "Ja" sagen dieses Jahr und Charlize Theron und Sean Penn angeblich auch noch. Die beiden Schauspieler sind ja erst seit ein paar Monaten zusammen – jetzt soll es aber ganz schnell gehen, meldet unter anderem das Promi-Magazin "US Weekly". Angeblich wollen sie dann direkt auch noch einen Schritt weitergehen. Die beiden drehen in den nächsten Wochen einen Film in Südafrika und wollen da angeblich dann auch noch ein Kind adoptieren.

Robert Downey jr. verdient am meisten

Robert Downey Jr., Rechte: dpa/ Ap MediaBild vergrößern

Robert Downey Jr. verdiente in den letzten 12 Monaten 75 Mio. Dollar

In Hollywood verdient man nicht schlecht – das wissen wir. Jetzt wurde den Promis aber mal wieder ganz genau in den Geldbeutel geschaut. Die meiste Kohle streicht Robert Downey jr. ein. 75 Millionen Dollar hat er in den letzten zwölf Monaten verdient. Damit steht Robert Downey jr. an der Spitze der Liste, die das Forbes-Magazine jetzt veröffentlicht hat. Den Großteil davon hat er wohl durch seine Rolle in "Iron Man 3" verdient.

Auf Platz 2 gibt es eine kleine Überraschung: Da ist Dwayne "The Rock" Johnson. Der hatte jetzt nicht die eine große Rolle letztes Jahr, hat aber mit mehreren Filmen ordentlich verdient, zum Beispiel mit dem sechsten Teil von "Fast & Furios" oder mit "G.I. Joe". Das hat ihm insgesamt 52 Millionen Dollar eingebracht. Und damit liegt er noch vor Bradley Cooper, Leonardo Di Caprio und Chris Hemsworth – die haben aber alle auch noch mehr als 35 Millionen Dollar verdient im letzten Jahr. In den Top 10 sind übrigens auch gleich zwei Batmans. Christian Bale hat den ja bisher gespielt und Ben Affleck wird ihn im "Superman vs. Batman"-Film spielen!

Kanye macht Ausflug in die Tierwelt

Um Geld muss sich auch Kanye West keine Sorgen machen, der ist mit seiner Musik ja seit Jahren erfolgreich. Deswegen hat er auch Zeit sich um andere Sachen Gedanken zu machen. Jetzt hat er sich überlegt, welches Tier ihn am besten darstellt. Das ist aber eben nicht irgendwas großes, mächtiges. Kanye hat dem GQ-Magazine gesagt, die Leute sehen in ihm immer etwas aggressives wie einen Hai, der immer alle attackiert. Aber so sei er ja gar nicht drauf. Er sieht sich selbst eher als Kugelfisch! Weil der bläst sich nur auf, wenn er angegriffen wird und verteidigt sich. Und Kanye selbst verteidigt ja auch immer Leute – findet er. Zum Beispiel seine Frau Kim Kardashian. Für die hat er natürlich auch das passende Gegenstück gefunden. Sie ist für ihn wie ein Dinosaurier, zu dem er immer zurückkommen kann! Da bezieht er sich wohl auf ein Zitat aus irgendeinem Film - nett ist das trotzdem nicht.

Er hat sich auch nochmal zum Nicht-Auftauchen von Beyoncé und Jay Z bei der Hochzeit geäußert. Dass sei überhaupt nicht schlimm. Es ging ihm da sowieso nur um Kim – alles ändere wär für ihn nicht wichtig gewesen - er nimmt sie ganz kugelfischmäßig in Schutz. So ähnlich ging es dann auch in dem Interview weiter. Kanye hat dann noch über das Leben von Promis heute geredet und das mit der Situation von Schwarzen in den 60er Jahren verglichen. Promis hätten ja heutzutage überhaupt keine Rechte mehr. Zur Ehe mit Kim hat er noch gesagt: "Wir mussten uns ans verheiratet sein gewöhnen. Ich habe jetzt Verantwortung, ich kann nicht mehr so lustig twittern, wie vorher."

Avicii wird zum Rocker

Avicii auf der Bühne, Rechte: dpa/epaBild vergrößern

Avicii macht jetzt auf Rockmusiker

"True" heißt das aktuelle Album von Avicii. Das kam Ende letztes Jahr raus und damit ist er seit dem mega-erfolgreich. In Deutschland, in den USA, in Großbritannien - überall steig es in die Top 5 der Charts ein. Auf dem Erfolg ruht sich Avicii aber nicht aus. Er arbeitet schon am nächsten Album, das könnte aber ein bisschen anders klingen. Er macht jetzt auf Rockmusiker und will dafür mit ganz vielen erfolgreichen Rockstars zusammenarbeiten. Zum Beispiel mit dem Frontman von Green Day, Billie Joe Armstrong. Die beiden haben wohl schon einen Song aufgenommen, soll "No Pleasing a Woman" heißen. Und er arbeitet wohl auch mit einem zusammen, mit dem man überhaupt nicht mehr gerechnet hat: Jon Bon Jovi. Dazu gibt es wohl noch einen Ausflug in die Reggae-Musik mit Wyclef Jean. Coldplay-Frontman Chris Martin ist auch wieder am Start. Die beiden haben ja schon für die aktuelle Coldplay-Single "A Sky full of Stars" zusammen gearbeitet.


Stand: 22.07.2014

Seite empfehlen:

Über Social Bookmarks

PLAYLIST AKTUELL

Playliste für 1Live
Uhrzeit Interpret und Titel
01:16 Beyonce
Best thing I never had
01:12 Angus & Julia Stone
Grizzly Bear
01:09 The Black Keys
Tighten up

Musik

Casper; WDR/Tim Bäcker

Konzert-Galerien

Die aktuellen Konzert-Galerien im Überblick [mehr]


Musik

Plattenspieler; Interfoto

Neue Platten

Übersicht über die Plattenchecks in 1LIVE [mehr]


Magazin

Die fantastische Welt von Oz; Walt Disney

Neu im Kino

Hier findet ihr alle 1LIVE-Filmkritiken zu den Neuvorstellungen im Kino - inklusive Trailer. [mehr]


TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Fiehe
1LIVE Fiehe: Songs & Storys
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE mit Tobi Schäfer und dem Bursche
Die tägliche, aktuelle Morgen-Show in 1LIVE
1LIVE die Schorn-Show
Themen der Sendung: Wochenserie Superhelden: Superhelden-Kostüme; Der Stylecheck, Musik in Youtube-Clips: Was ist rechtlich erlaubt?, Identifizierung der Opfer von Flug MH17
1LIVE Beeck und Michaelsen
1LIVE mit Anika Wiesbeck
1LIVE mit Anika Wiesbeck: Die Themen des Tages im Sektor
1LIVE Plan B
Der Abend in 1LIVE - im Zeichen der Popkultur
1LIVE Talk

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum