Skiplinks / Sprungmarken


On Air

Platzhalterbild Moderation

1LIVE Krimi




Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: MagazinLink: Pop-News vom 21.08.2014


Magazin | Pop

Pop-News vom 21.08.2014

Alles aus der Welt der Stars: Glamour, Promi-Ehen, Trennungsgerüchte, Musik- und Filmprojekte im 1LIVE Pop.

Weitere Gerüchte um Chris Martin und Jennifer Lawrence

Gwyneth Paltrow Chris Martin, Rechte: picture alliance ap images coling young wolff invision apBild vergrößern

Sie will, dass er glücklich ist: Noch-Ehepaar Gwyneth Paltrow und Chris Martin.

Es ist eines der heißesten Gerüchte in Hollywood momentan: Chris Martin, der Sänger von Coldplay und Noch-Ehemann von Gwyneth Paltrow, soll was mit Jennifer Lawrence haben, der Katniss aus "Die Tribute von Panem". Angeblich haben sie letztens ein sehr romantisches Date auf einem Weingut gehabt. Da haben sie quasi ihren 24. Geburtstag vorgefeiert, will die Promiseite E! Online erfahren haben. Deren Kollegen von US Weekly zitieren außerdem eine Freundin von Gwyneth Paltrow mit den Worten: "Gwyneth findet, dass er eine schlechtere Wahl als Jennifer hätte treffen können. Sie will nur, dass er glücklich ist." Und das sei Chris Martin angeblich, weil Jennifer Lawrence nicht so streng sei wie seine Noch-Ehefrau. Kennengelernt haben sich die beiden wohl so richtig nach einem Coldplay-Konzert im Juli.

Ratschläge von Gwyneth Paltrow

Gwyneth Paltrow und Chris Martin haben das Ende ihrer Ehe verkündet und auch bei Beyoncé und Jay Z wird schon länger über eine bevorstehende Trennung gemutmaßt. Jetzt soll sich Beyoncé sogar hilfesuchend an Gwyneth Paltrow gewandt haben. Das behauptet ein "Insider" gegenüber dem Klatschmagazin US Weekly. Demnach will Beyoncé wissen, wie sie es schaffen könnte, eine freundschaftliche Trennung bekannt zu geben und am Tag danach trotzdem weiter mit Jay Z zusammen gesehen zu werden. Das haben Gwyneth und Chris ja auch so gemacht. Und Gwyneth hat heute nochmal symbolisch gezeigt, wie gut das Verhältnis der beiden Noch-Eheleute ist. Bevor sie im Bikini bei der ALS Ice Bucket Challenge mitgemacht hat, hat sie via Instagramvideo wen nominiert, sich für einen guten Zweck mit kaltem Wasser zu überschütten? Richtig: Chris Martin.

"The Hateful Eight": Teaser im Netz

Vor Monaten ist irgendwie das Drehbuch von "The Hateful Eight" im Netz gelandet. Das ist der neue Film von Quentin Tarantino. Der war deswegen so sauer, dass er den Film eigentlich gar nicht mehr drehen wollte. Tut er jetzt doch, zum Beispiel wieder mit Samuel L. Jackson in einer der Hauptrollen. Jetzt ist aber schon wieder was im Netz gelandet, was da eigentlich nicht hinsollte: ein erster Teaser zu "The Hateful Eight". Den hat wohl ein Kinomitarbeiter in den USA mitgefilmt, da soll der nämlich erst ab morgen vor einem Hauptfilm laufen. Im Teaser werden alle acht Hauptfiguren genannt und am Ende erscheint in roter Schrift zu Pistolenschüssen der Titel des Films. Dazu läuft im Hintergrund ein Schneesturm und eine westernähnliche Pfeifmelodie ertönt. Echte Bilder gibt es noch nicht, der Film wird nämlich erst ab dem nächsten Jahr gedreht. Zumindest wenn Quentin Tarantino nicht zu sauer über den Leak des Teasers ist...

Auf zur "Breaking Bad"-Schnitzeljagd!

Szene aus der Serie Breaking Bad, Rechte: dpa/ Frank Ockenfels/ Sony PicturesBild vergrößern

Jesse Pinkman versteckt Fanartikel

Am Montag Abend wird in Los Angeles mit dem Emmy Awards der wohl wichtigste Fernsehpreis der Welt verliehen. Die Serie "Breaking Bad" rund um den eher unfreiwilligen Drogenkoch Walter White ist 16 Mal nominiert, und ein Hauptdarsteller feiert das jetzt wie bei einem Kindergeburtstag. Aaron Paul, das ist in der Serie der Kochpartner Jesse Pinkman, veranstaltet am Montag rund um Los Angeles nämlich eine Schnitzeljagd, hat er bei Instagram angekündigt. Wer mitmacht, kann signierte Breaking Bad-Drehbücher, Poster, Actionfiguren und andere Artikel rund um die Serie finden und behalten. Er schreibt: "Damit will ich mich bei allen bedanken, die uns über all die Jahre unterstützt haben. Ohne euch hätte das nie geklappt!" Die genauen Regeln zur Schnitzeljagd wird er dann aber wohl noch nachreichen müssen.

Jared Leto verliert Haare

Jared Leto ist Oscarpreisträger, Sänger von Thirty Seconds To Mars und vermutlich Multimillionär. Trotzdem sieht er gerade so aus, als könnte er sich keinen Friseurbesuch leisten mit seinen langen Haaren und dem dichten, langen Vollbart. Gestern war er zu Gast bei US-Talkshowmoderator Jimmy Fallon. Da ist er mit seiner Band aufgetreten und hat sich mit dem Moderator eine Art lustiges Meditationsduell geliefert. Und dann hatte Jimmy Fallon noch ein bestimmtes Anliegen und meinte: "Ich würde den Bart trimmen. Nur ein bisschen. Ich habe hier auch zufällig einen Rasierapparat!" Mit gespielter Sorge hat Jared eingewilligt und sich sein Gesichtshaar auf 5-Tage-Länge trimmen lassen. Währenddessen hat er noch erzählt, dass er den Bart seit der Oscarverleihung wachsen lässt, also seit Anfang März. Seine Fans im Netz sind größtenteils erleichtert. Da heißt es dann "Jimmy macht das, was ich seit Monaten machen will" oder direkter "Danke Jimmy, dass du dieses Monster abrasiert hast".

Calvin Harris macht uns neugierig

Calvin Harris, Rechte: picture alliance / stockpixBild vergrößern

Calvin Harris hat gut grinsen.

Gestern habt wir euch im 1LIVE Pop erzählt, dass Calvin Harris zurzeit der bestbezahlte DJ der Welt ist. Er hat zwar letztes Jahr 49 Millionen Euro verdient, seine Methode, uns neue Musik vorzuspielen, ist angesichts dessen aber ziemlich billig. Er filmt nämlich mit dem Handy einfach seinen Computerbildschirm ab. Das hat Calvin Harris jetzt 15 Sekunden lang gemacht und den Clip bei Instagram hochgeladen. Darin spielt er uns einen neuen Song vor. Der heißt "Blame", ist wieder eine Clubnummer und klingt gewohnt eingängig. Der Gesang dabei kommt von John Newman, den wir von seinem Hit "Love Me Again" kennen. Der gemeinsame Song von Calvin Harris und John Newman kommt Anfang September raus.

Ein Denkmal für Amy Winehouse

Amy Winehouse ("Rehab", "Back to black") ist vor fast genau 3 Jahren gestorben. Und bald soll sie besonders geehrt werden, dann wird eine lebensgroße Statue von ihr aufgestellt. Das hat ihr Vater angekündigt. Die Statue ist aus Bronze und zeigt sie, wie sie ihre Hand in die Hüfte stemmt und ihre typische Bienenkorb-Frisur trägt. Der Standort ist in der Nähe von ihrem letzten Wohnort im Londoner Stadtteil Camden. Ihr Vater meinte dazu: "Amy liebte Camden und das ist der Ort, mit dem sie ihre Fans aus der ganzen Welt verknüpfen". Das Denkmal enthält auch Informationen über die Stiftung in ihrem Namen, die sich für junge Leute mit Drogenproblemen einsetzt. Die Statue wird am 14. September feierlich enthüllt. An dem Tag wäre Amy Winehouse 31 geworden.


Stand: 21.08.2014

Seite empfehlen:

Über Social Bookmarks

PLAYLIST AKTUELL

Playliste für 1Live
Uhrzeit Interpret und Titel
23:59 How To Destroy Angels
And the Sky Began to Scream
23:04 Driftmachine
Sternenmeer
22:57 Kiesza
Giant In My Heart

Musik

Casper; WDR/Tim Bäcker

Konzert-Galerien

Die aktuellen Konzert-Galerien im Überblick [mehr]


Musik

Plattenspieler; Interfoto

Neue Platten

Übersicht über die Plattenchecks in 1LIVE [mehr]


Magazin

Die fantastische Welt von Oz; Walt Disney

Neu im Kino

Hier findet ihr alle 1LIVE-Filmkritiken zu den Neuvorstellungen im Kino - inklusive Trailer. [mehr]


Das 1LIVE Sendeschema

TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Nieswandt
1LIVE Nieswandt: Elektronische Melodien aus Deutschland und dem Rest der Welt
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE mit Olli Briesch und dem Imhof
Die tägliche, aktuelle Morgen-Show in 1LIVE
1LIVE mit Frau Heinrich
Der Vormittag in 1LIVE
1LIVE Beeck und Michaelsen
Der Nachmittag in 1LIVE
1LIVE mit Benne Schröder
1LIVE mit Benne Schröder: Die Themen des Tages im Sektor
1LIVE Plan B
Der Abend in 1LIVE - im Zeichen der Popkultur
1LIVE Krimi
1LIVE Krimi: Der Thrill vor Mitternacht

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum