Skiplinks / Sprungmarken





Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: MusikLink: Macht ma' Krach!


Musik | Charts

Macht ma' Krach!

Die deutschen Single- und Albumcharts

Von Claudia Franzen

Die Toten Hosen, Rechte: dpa/Picture Alliance/Henning

Die Toten Hosen steigen mit ihrem Album "Live: Der Krach der Republik" wieder in die Charts ein und trommeln auf Platz 1, während in den Singlecharts weiter Clean Bandit das Cello vorn haben.

Singlecharts

Pharrell Williams, Rechte: AP/Chris PizzelloBild vergrößern

Diese Woche auf Platz 3

Platz 3:
Pharrell Williams "Happy"
Coole Typen weinen nicht! Diese (an sich schon bescheuerte Aussage) ist seit dieser Woche widerlegt: Pharrell Williams, der mit "Happy" aktuell auf Platz 3 der deutschen Charts residiert und auch für den coolen "Spider-Man 2"-Soundtrack sorgt, hat am vergangenen Sonntag (13. April) in der Show von Oprah Winfrey vor Freude geweint. Dass mittlerweile Menschen aus allen Ecken der Welt ihre eigene Youtube-Videos zu "Happy" ins Netz gestellt haben, hat ihn dermaßen gerührt, dass er seine Tränen nicht mehr zurückhalten konnte.

Platz 2:
Mr. Probz "Waves" (Robin Schulz Edit)
Bei Mr. Probz läuft beruflich gerade alles ziemlich easy: Platz 2 der Charts ist ihm sicher, und auch seine Facebook-Fan-Gemeinde wächst von Woche zu Woche. Er hat gerade die Marke von 40.000 geknackt: "Ich kann es echt nicht glauben, wie schnell diese Fan-Seite wächst. Grüße an alle, die das hier lesen & ein herzliches Willkommen an allen neuen Unterstützer. Sagt mir mal, aus welcher Stadt ihr kommt, dann kann ich ein paar neue Pins auf meine Weltkarte machen. Los geht’s!"

Platz 1:
Clean Bandit ft. Jess Glynne "Rather Be"
Im Moment könnt ihr die Nummer 1 der deutschen Singlcharts nur in 1LIVE, auf eurem MP3-Player, Handy oder im Netz hören. Das ändert sich bald, denn am 14. Mai kommen Grace & Jack aka Clean Bandit in den Sektor. Sie performen im Gebäude 9 in Köln. Und Jungs, bevor ihr jetzt anfangt, euch darüber Gedanken zu machen, wie ihr die hübsche Cellistin Grace zu einem Date überreden könnt, kleiner Tipp: Sie steht total auf Mozzarella! Also bitte keine Blumen mitbringen oder so.

Albumcharts

Andreas Kümmert, Rechte: Picture Alliance/dpaBild vergrößern

Aus dem unterfränkischen Gemünden

Platz 3:
Andreas Kümmert: "Here I Am"
Verrückt. Das Finale von "The Voice of Germany" ist tatsächlich schon wieder vier Monate her? Zumindest an den Namen des Gewinners kann man sich noch erinnern: Andreas Kümmert aus dem unterfränkischen Gemünden am Main. Mit "Here I Am" ist gerade sein Debütalbum erschienen, das in dieser Woche von Null auf Platz 3 in die Charts einsteigt. Die Songs hat Andreas Kümmert mit der Unterstützung von Coach Max Herre aufgenommen. Und die sollen auch gleich live auf die Bühne: Seit einer Woche ist der "The Voice"-Gewinner auf Tour. Am Sonntag (20. April) steht sein erstes Sektor-Konzert im FZW Dortmund an.

Platz 2:
Helene Fischer: "Farbenspiel"
Helene Fischer hat mehr als 860.000 Facebook-Fans, aber Jan Delay gehört offenbar nicht dazu. Der Neu-Rocker erkärte diese Woche in einem Interview: "Ich möchte den Deutschen nicht zu nahe treten, aber ich finde Leute wie Helene Fischer machen Musik für Leute, die sonst keine Musik hören." Ui. Das hat gesessen. Aber Helene Fischer kann es gelassen nehmen. Im Gegensatz zu Jan Delay, der mit seinem neuen Rock-Album "Hammer & Michel" noch gar nicht in den Charts ist, besetzt sie Platz 2.

Platz 1:
Die Toten Hose: "Live: Der Krach der Republik"
Fast wollten wir vermelden: Die Toten Hosen seien die höchsten Neu-Einsteiger der Woche. Stimmt aber so nicht. Da sind die Regelungen der Charts-Ermittler-Welt etwas komplizierter, denn es handelt sich im Falle der Toten Hosen um einen Wiedereinstieg in die Charts: Ihr Album "Live: Der Krach der Republik" erschien bereits im November und schaffte es bis auf Platz 3 der Charts. Jetzt, wo auch die DVD und Blue-ray zur erfolgreichsten Tour ihrer Karriere draußen sind, kommen noch mal ein paar Verkäufe dazu und bringen das Live-Album bis auf Platz 1.

Stand: 17.04.2014

Seite empfehlen:

Über Social Bookmarks

PLAYLIST AKTUELL

Playliste für 1Live
Uhrzeit Interpret und Titel
13:08 Nico & Vinz
Am I wrong
13:05 Florence and the Machine
Spectrum (Say my name - Calvin Harris Remix)
12:55 Foo Fighters
Walk

Charts

Top 20

Die deutschen Single- und Albumcharts im Detail.

Mehr zum Thema


Events

Festival-Publikum; wdr/imago

Der Festival-Sommer 2014

Für manche ist ein Festivalbesuch wie Urlaub. Festivals gibt's schließlich überall auf der Welt. Wir sagen euch, welche Highlights darunter sind, ob es noch Karten gibt, wie teuer sie sind, welche Acts auftreten und was sonst noch wichtig ist. [Festival-Special]

Mehr Festivals


Neue Musik

Plattenspieler; WDR

1LIVE Plattencheck

Die neusten Platten und besten Neuerscheinungen im 1LIVE Plattencheck. [mehr]


Live-Bilder

Coldplay; dpa/Frey

1LIVE Konzert-Galerien

Die schönsten Bilder der besten Konzerte in unseren 1LIVE Konzert-Galerien. [mehr]


Neu für den Sektor

Tame Impala; Picture Alliance/dpa

Neu auf der Playlist

Hier präsentieren wir euch jede Woche die neusten Songs, die wir in 1LIVE spielen. [mehr]


Sendungen

Musikkassetten; dpa

Musiksendungen

Kassettendeck, Moving, Rocker - Infos zu den Musiksendungen. [mehr]


TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Curse
1LIVE Curse: DJ-Set
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE Was macht eigentlich ...?
1LIVE Was macht eigentlich ...?
1LIVE Was macht eigentlich ...?
1LIVE Was macht eigentlich ...?
1LIVE Klubbing
DJ-Set trifft Lesung Aufzeichnungen eines albernen Menschen Von Carl-Christian Elze bis 01:00 Uhr

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum