Skiplinks / Sprungmarken





Sie befinden sich hier:Link: WDR.deLink: 1LIVELink: MusikLink: Ab durch die Mitte


Musik | Charts

Ab durch die Mitte

Die deutschen Single- und Albumcharts

Von Lilian Schmitz

Ariana Grande, Rechte: imago/AFLO

Für Ariana Grande aus den USA könnte es gerade nicht besser laufen: Der deutsche Erfolgs-DJ Zedd hat ihr zum internationalen Durchbruch verholfen - "Break Free" klettert in den deutschen Singlecharts von Platz 23 hoch auf die 12. Was gerade sonst noch so in den deutschen Single- und Albumcharts abgeht, erfahrt ihr hier.

Single-Charts: Höchste Aufsteiger

NEU auf Platz 12 (23): Ariana Grande feat. Zedd "Break Free"

In den USA wird Ariana Grande schon als erfolgreiche Newcomerin am Pophimmel gefeiert; seit der Zusammenarbeit mit Zedd hat sie es jetzt auch über den großen Teich geschafft. In einem Interview hat Ariana den DJ aus Kaiserslautern als sehr diszipliniert und schüchtern beschrieben. Kann man von ihr aber nicht behaupten! Gerade mal 21 und schon richtige Diven-Allüren hat die Gute: Zum Beispiel will sie wohl grundsätzlich nur von links fotografiert werden, sie ist schnell genervt von ihren Fans und denkt angeblich den ganzen Tag nur an eins: dass ihre Haare sitzen!

Meghan Trainor, Rechte: reuters/marcusBild vergrößern

Booty im Gepäck: Meghan Trainor.

Platz 9 (24): Meghan Trainor: "All about That Bass"

Meghan Trainor ist jemand, den jeder zur besten Freundin haben will. Nicht nur, weil "All About That Bass" uns an die 50er erinnert und man gleich Lust hat, zu dem Song zu tanzen. Viel besser noch: Mit den Textzeilen setzt Meghan ein Statement: "I’m Bringing Booty Back!" Sie sagt: Es ist absolut okay, wenn du ein paar Pfund zu viel auf den Rippen hast. Hach Meghan, du sprichst uns aus der Seele. Und das wirkt: Die Single schoss in Australien, Neuseeland und den USA an die Spitze der Charts. Bei uns hat sie immerhin schon die Top 10 geknackt. Und all unsere Sympathien sowieso.

Single-Charts Top 3

Platz 3: Ella Henderson "Ghost"

Wie in der letzten Woche belegt Ella Henderson Platz 3 in unseren Singlecharts. Bekannt wurde sie durch die britische Ausgabe der Castingshow X-Factor. Seitdem geht’s steil bergauf: Gerade hat sie bei einem der fettesten Labels der Welt unterzeichnet: Sony. Und das kurz vor der Veröffentlichung ihres Debutalbums – läuft für Ella.

Marlon Roudette, Rechte: picture alliance / rtn - radio tBild vergrößern

Schlimmer Wohnen: Den Friedhof vor seinem Fenster hört man Marlon Roudette nicht an.

Platz 2: Marlon Roudette "When The Beat Drops Out"

Auch Marlon Roudette denkt nicht dran, seinen zweiten Platz wieder herzugeben – sieben Wochen ist er da schon. Gerade ist er von seiner Europareise zurück nach London gekommen, um im Studio an neuen Werken zu feilen. Ein bisschen spooky ist allerdings die Aussicht, die hat Marlon auf Facebook gepostet: Er kann aus dem Studio direkt auf einen riesigen Friedhof gucken. Ein paar Meter von seinem Fenster entfernt ist Musiker-Legende Freddy Mercury begraben. Vielleicht tut's ja der Inspiration gut…!?

David Guetta, Rechte: afp/dunandBild vergrößern

Trotz Doppelgänger - auf der Eins ist nur für einen Platz: David Guetta.

Platz 1: David Guetta ft. Sam Martin "Lovers On The Sun"

Unverändert hält der King aller DJs nach wie vor am Thron fest: Platz 1 auch in dieser Woche für Monsieur Guetta. Der hat diese Woche übrigens seinen Zwilling getroffen: niemand Geringeren als den Frontmann von 30 Seconds To Mars, Jared Leto. Im Ernst, das hatte doch vorher keiner auf dem Schirm, aber die beiden könnten wirklich Zwillinge sein. Überzeugt euch selbst bei Instagram, da hat Guetta ein Foto von den beiden gepostet – es lohnt sich.

Album-Charts Top3

Helene Fischer, Rechte: dpa/reinhardtBild vergrößern

Klickmaschine: Jelena Petrowna Fischer a.k.a. Helene Fischer.

Platz 3: Helene Fischer "Farbenspiel"

Jelena Petrowna Fischer, so heißt Helene mit bürgerlichem Namen, holt gerade explodierende Klickzahlen auf Youtube. Aber ausnahmsweise mal nicht durch leichtbekleidete Tanz- oder Icebucket-Challenge-Einlagen, nein: Sie ist das neue Gesicht für einen großen Automobilhersteller. Der Werbespot zeigt Helene in ihrem eigenen "Helene Fischer Edition"-Auto.

NEU auf Platz 2: Slash "World On Fire"

Slash, den kennen wir noch mit Sonnenbrille und großem Zylinder aus Guns N' Roses-Zeiten. Mittlerweile geht der ehemalige Lead-Gitarrist seine eigenen Wege. "World On Fire" ist sein mittlerweile drittes Soloalbum und es zeigt: Selbst wenn man nächstes Jahr 50 wird, heißt das noch lange nicht, dass man zu alt ist für handgemachte Rockmusik, die es in sich hat.

Die Band Kraftklub, Rechte: Universal/Christoph VoyBild vergrößern

Im schwarzen Truck auf der linken Spur: Krafklub gehen steil!

NEU auf Platz 1: Kraftklub "In Schwarz"

Die Jungs von Kraftklub haben eine neue Lieblingsfarbe: Schwarz war das Motto ihrer Geheimtour in den letzten Wochen. Da haben sie in einem schwarzen Truck Halt in den deutschen Metropolen gemacht und ihn in eine Bühne verwandelt. Jetzt ist noch ihr neues Album "In Schwarz" von 0 auf Platz 1 geschossen. Bei Facebook hat die Band übrigens ihre Fans gefragt, welcher Song ihr liebster auf dem Album ist: Gewonnen hat "Schüsse in die Luft".

Stand: 26.09.2014

Seite empfehlen:

Über Social Bookmarks

PLAYLIST AKTUELL

Playliste für 1Live
Uhrzeit Interpret und Titel
18:26 Mark Ronson ft. Ghostface Killah & Nate Dogg
Ooh wee
18:23 Fences feat. Macklemore & Ryan Lewis
Arrows
18:17 Bruno Mars
Grenade

Charts

Top 20

Die deutschen Single- und Albumcharts im Detail.

Mehr zum Thema


Events

Festival-Publikum; wdr/imago

Der Festival-Sommer 2014

Für manche ist ein Festivalbesuch wie Urlaub. Festivals gibt's schließlich überall auf der Welt. Wir sagen euch, welche Highlights darunter sind, ob es noch Karten gibt, wie teuer sie sind, welche Acts auftreten und was sonst noch wichtig ist. [Festival-Special]

Mehr Festivals


Neue Musik

Plattenspieler; WDR

1LIVE Plattencheck

Die neusten Platten und besten Neuerscheinungen im 1LIVE Plattencheck. [mehr]


Live-Bilder

Coldplay; dpa/Frey

1LIVE Konzert-Galerien

Die schönsten Bilder der besten Konzerte in unseren 1LIVE Konzert-Galerien. [mehr]


Neu für den Sektor

Tame Impala; Picture Alliance/dpa

Neu auf der Playlist

Hier präsentieren wir euch jede Woche die neusten Songs, die wir in 1LIVE spielen. [mehr]


Sendungen

Musikkassetten; dpa

Musiksendungen

Kassettendeck, Moving, Rocker - Infos zu den Musiksendungen. [mehr]


Das 1LIVE Sendeschema

TAGESÜBERSICHT
00.00 Uhr01.00 Uhr02.00 Uhr03.00 Uhr04.00 Uhr05.00 Uhr06.00 Uhr07.00 Uhr08.00 Uhr09.00 Uhr10.00 Uhr11.00 Uhr12.00 Uhr13.00 Uhr14.00 Uhr15.00 Uhr16.00 Uhr17.00 Uhr18.00 Uhr19.00 Uhr20.00 Uhr21.00 Uhr22.00 Uhr23.00 Uhr
1LIVE Nieswandt
1LIVE Nieswandt: Elektronische Melodien aus Deutschland und dem Rest der Welt
1LIVE Domian
1LIVE Domian: Die Telefon-Talkshow auf 1LIVE und im WDR Fernsehen Thema: Geschwisterliebe Hotline: freecall 0800/2205050 / Fax: 0800/2205051
1LIVE Nacht
Musik und Comedy für den Sektor bei Nacht
1LIVE mit Olli Briesch und dem Imhof
Die tägliche, aktuelle Morgen-Show in 1LIVE
1LIVE mit Frau Heinrich
Der Vormittag in 1LIVE
1LIVE mit Freddie und dem Sassenroth
Themen der Sendung: Spiele: Mittelerde - Mordors Schatten, Smartphonecheck, Kraftklub zum Durchschnittsdeutschen
1LIVE die Hauda
1LIVE die Hauda: Die Themen des Tages im Sektor
1LIVE Plan B
Der Abend in 1LIVE - im Zeichen der Popkultur
1LIVE Krimi
1LIVE Krimi: Der Thrill vor Mitternacht

Startseite WDR.de

1LIVE/WDR ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

© WDR 2014

Impressum